Eine Boulevardzeitung behauptet das Antonio Banderas erwägt, seine fünfjährige Freundin zu entlassen, Nicole Kimpel , weil er immer noch in Ex-Frau verliebt ist Melanie Griffith . Die Geschichte ist nicht wahr. Gossip Cop kann den Rekord gerade stellen.

Gemäß OK! Banderas ist unglücklich in seiner Beziehung zu Kimpel, einem Anlageberater, der 20 Jahre jünger ist als er, und glaubt, dass Griffith 'derjenige sein könnte, der entkommen ist'. Der spanische Star begann kurz nach seiner Scheidung von Griffith im Jahr 2015 mit Kimpel auszugehen, aber die Boulevardzeitung zitiert einen sogenannten „Freund“ von Banderas mit den Worten: „Je älter Antonio wird, desto glücklicher ist es, einfach zu Hause zu bleiben und einen Film anzusehen. Auf der anderen Seite ist Nicole immer bereit, sich auf ein aufregendes Abenteuer zu begeben. “

Der 'Kumpel' des Schauspielers, wie die Boulevardzeitung auf seine fragwürdige Quelle verweist, sagt weiter, er habe 'immer eine Fackel für Griffith in der Hand', und das wird klarer, wenn sich die beiden 'ihren goldenen Jahren nähern'. Der vermeintliche Tippgeber fügt hinzu: 'Diejenigen, die ihm nahe stehen, glauben, dass die Exen ihre letzten Jahre zusammen verbringen könnten.' Aber Gossip Cop Ich habe mich bei einer Quelle in der Nähe von Banderas erkundigt, die nicht in der Lage war, in der Akte zu sprechen, aber uns versichert, dass nichts über die Geschichte des Outlets korrekt ist.

Ein kurzer Scan der Social-Media-Konten des Paares zeigt, dass es sehr verliebt ist, einschließlich


ein Beitrag von Banderas im letzten Monat , der ein Foto des Paares veröffentlichte, das auf Spanisch lautete: 'Romantische Nacht mit meiner Liebe nach einem intensiven Tag proben.' Es ist ziemlich klar, dass er seine Beziehung nicht 'hinterfragt'.

Es ist nichts wert, Gossip Cop Gehackt OK! im Jahr 2016, als es eine falsche Geschichte über lief Griffith war derjenige, der Banderas zurück haben wollte . Die Ex-Ehepartner, die sich eine 22-jährige Tochter teilen, sind in guter Verfassung, aber keiner versucht, eine Romanze wiederzubeleben. Griffith sehnte sich damals nicht nach Banderas, so wie er heute keine Fackel für sie in der Hand hält.

Gossip Cop hat auch gerufen OK! Schwesterpublikation, die National Enquirer , für die Veröffentlichung falscher Berichte über die Ex-Ehepartner. Noch bevor ihre Scheidung abgeschlossen war, erfand das Magazin eine Geschichte über Banderas und Griffith kommen wieder zusammen . In diesem Stück wurde unter Berufung auf eine sogenannte 'Quelle' gesagt: 'Sie beschlossen, zusammen zu bleiben, nachdem sie den Schulabschluss ihrer Tochter Stella besucht hatten.' Das ist eindeutig nicht passiert. Banderas fing an, mit Kimpel auszugehen, kurz nachdem wir die Prämisse entlarvt hatten. Dieser neueste Artikel, in dem behauptet wird, der Schauspieler bereite sich darauf vor, seine Freundin für seine Ex-Frau zu verlassen, ist mehr Unsinn.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.