Sind Dolly Parton und Reba McEntire Streit darüber, wer zu Ehren kommt Kenny Rogers ? Das behauptet eine Boulevardzeitung diese Woche in einem gefälschten Artikel. Gossip Cop kann den Rekord gerade stellen.

Laut der National Enquirer , Die Country-Stars waren 'einst die besten Freunde', aber jetzt sind sie 'einander am Hals' darüber, wer 'die Führung übernehmen' darf, um seinem im März verstorbenen Freund Tribut zu zollen. Nicht spezifizierte 'Quellen' deuten darauf hin, dass die beiden in der Vergangenheit um Rogers 'Freundschaft gekämpft haben. „Kenny konnte nur darüber sprechen, wie großartig Reba war - so hübsch, so talentiert, so lustig. Dolly hat es satt ', erzählt ein angeblicher' Freund 'der Boulevardzeitung.' Aber Kenny liebte die Aufmerksamkeit, die die beiden Mädels ihm schenkten, und spielte sie oft gegeneinander. ' Parton und Rogers waren während seiner Karriere häufige Kollaborateure, und Parton wurde angeblich 'gestochen', als Rogers in seinem Fernsehfilm von 1991 McEntire anstelle von ihr besetzte. Der Spieler kehrt zurück.

Dieser vermeintliche „Catfight“, wie die Boulevardzeitung es so taktvoll nennt, hat nun „Risse“ in der Welt der Country-Musik ausgelöst. Sowohl McEntire als auch Parton haben angeblich andere Country-Sänger angerufen, um sich ihnen als Hommage an den verstorbenen 'Gambler' -Sänger anzuschließen. 'Niemand weiß, zu welchem ​​sie sich verpflichten sollen', fährt die fragwürdige Quelle fort, 'und einige Leute wählen Seiten!' Anscheinend inszenieren mehrere Country-Stars sogar eine Intervention für die einstigen Freunde.

Lassen Sie uns zuerst das Offensichtliche aus dem Weg räumen: Diese Boulevardzeitung hat so wenig Respekt vor Rogers 'Gedächtnis, dass es darauf hindeutet, dass der beliebte, kürzlich verstorbene Country-Sänger so egoistisch war, dass er seine Freunde gegeneinander antreten würde, um mehr Aufmerksamkeit zu erregen auf sich selbst. Gossip Cop Ehrlich gesagt ist der Mangel an Respekt nicht überrascht, aber es ist immer noch ziemlich unangenehm.

Was diese angebliche 'Fehde' zwischen McEntire und Parton betrifft, so weit wir das beurteilen können, hat es nie etwas dergleichen gegeben. Die beiden sind gute Freunde. McEntire half Parton Tribut zu zollen


bei den CMA Awards 2016, als die Sängerin „Jolene“ mit einem Preis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurde. Im folgenden Jahr überraschte Parton McEntire auf der Bühne des Grand Ole Opry im 40. Jahrestag von McEntires Opry-Debüt Sie umarmte ihre Mitsängerin und sagte: „Ich wollte nur herauskommen und Hallo sagen und Glückwünsche sagen und wie sehr ich dich liebe.“

Und im vergangenen November Sie waren Mitveranstalter der CMAs neben Carrie Underwood. Ihre Beziehung wurde nie durch ihre Freundschaften mit Kenny Rogers definiert, und die Idee, dass sie seit Anfang der 90er Jahre auf der Straße sind, ist eindeutig lächerlich. In jüngerer Zeit McEntire hat einen Rückfall gepostet auf ihrem Instagram-Account aus ihrer alten TV-Show, als sie Partons '9 To 5' sang und sogar Parton in der Post markierte. Sie sind immer noch sehr nah.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Enquirer hat in der Vergangenheit Fehden über verschiedene Stars erfunden, insbesondere über weibliche Prominente, weil die Erzählung „Catfight“ anscheinend nie aus der Mode kommt. Allein im vergangenen Jahr Gossip Cop hat die Boulevardzeitung gesprengt, weil sie Geschichten über Jennifer Aniston gemacht hat, die angeblich mit beiden kämpft Courteney Cox und Reese Witherspoon sowie eine fälschlicherweise gemeldete Fehde zwischen Angelina Jolie und Scarlett Johansson .Alle diese Geschichten sind ebenso falsch wie beleidigend.

Brauchen Sie ein gutes Lachen? Sogar Prominente kämpfen darum, es während der Quarantäne zusammenzuhalten, und wenden sich an soziale Medien, um ihre Zusammenbrüche zu teilen. Unsere Freunde von CinemaBlend haben die besten Promi-Beiträge zu einem lustigen Video zusammengestellt.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.