Ist Musiklegende Dolly Parton Planen Sie in Vorbereitung auf ihren 75. Geburtstag einen „2-Millionen-Dollar-Nip / Tuck-Binge“? Eine Boulevardzeitung berichtet, dass Parton eine Überarbeitung von Kopf bis Fuß mit verschiedenen kosmetischen chirurgischen Eingriffen plant. Gossip Cop hat das Gerücht untersucht und es gibt mehrere Klarstellungen, zu denen wir uns verpflichtet fühlen.

Ich werde mich vorbereiten und eines Tages wird meine Chance kommen

Dolly Partons Geburtstagsverjüngungskur

Laut der Globus Dolly Parton plant, im Vorgriff auf ihren 75. Geburtstag im Januar eine Renovierung der plastischen Chirurgie im Wert von 2 Millionen US-Dollar vorzunehmen. Quellen für das Outlet bestehen darauf, dass Parton 'die Welt mit ihrem neuen jüngeren Look begeistern will', während sie für ihr neues Weihnachtsalbum wirbt. Ein Holly Dolly Weihnachten sowie ihr neuer Netflix-Streifen, Dolly Partons Weihnachten auf dem Platz , die Ende November ausgestrahlt wird. Eine Quelle sagt der Steckdose,

Dolly kann es kaum erwarten, dass die Leute eine Ladung von ihr bekommen, und sie werden ihrem Alter nie glauben. Sie möchte alles von Kopf bis Fuß optimieren, einschließlich Facelifting, Botox und Füllstoffen.

Dolly Parton trägt ein leuchtend rot-gelbes Outfit auf der Bühne, als sie das Publikum anspricht

(Carl Beust / Shutterstock.com)

Was soll Parton getan haben?

Zu den Verfahren auf Partons angeblichem Reiseverlauf gehören: 'Neue und verbesserte Brüste, Injektionen zur Steigerung der Beute, Lippen, Fußwickel und Massagen', obwohl dieser letzte Punkt definitiv keine Form der Schönheitsoperation ist. Unabhängig davon drängt die Quelle weiter und besteht darauf, dass Parton bereit ist, eine atemberaubende Menge an Bargeld zu plumpsen, um sicherzustellen, dass jeder Punkt auf ihrer To-Do-Liste abgehakt wird.

Dolly wird mit der Operation keine Kosten sparen. Sie wird das Beste vom Besten bekommen, weil sie das Geld hat. Sie hat ein Budget von 2 Millionen US-Dollar bereitgestellt, was wahrscheinlich mehr ist, als sie benötigt. Aber es wird garantieren, dass alles, was sie erledigt, für den Rest ihres Lebens erledigt wird.

Die Verkaufsstelle stellt fest, dass Parton seit Jahren gern plastisch operiert und sich nie gescheut hat, darüber zu sprechen. 'Es ist eine Weile her, seit sie sich für die Arbeiten entschieden hat und sie fühlt sich längst überfällig', fährt die Quelle fort, bevor sie abschließt. 'Dollys Vermächtnis ist nicht nur ihr Musik- und Vergnügungspark, sondern auch ihr bemerkenswert zeitloses Aussehen!'

Dolly Parton trägt eine weiße Bluse unter einer schwarzen Weste zu einem Konzert

(Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com)

Gossip Cop's Take

Dolly Partons Begeisterung für plastische Chirurgie kann nicht geleugnet werden, sagte sie einmal, wie nur sie konnte: 'Es kostet eine Menge Geld, so billig auszusehen', aber es ist ehrlich gesagt unergründlich zu glauben, dass die Country-Musiklegende zahlreiche Jams enthalten würde kosmetische Eingriffe in wenigen Monaten, während sie mehrere Projekte fördern soll. Partons Ausdauer ist legendär, aber jeder hat ein Limit. Außerdem ist Parton ein alter Profi, wenn es um plastische Chirurgie geht. Es ist weitaus wahrscheinlicher, dass Parton ihre Nips und Tucks macht, wenn sie glaubt, dass ihr Körper sie braucht, anstatt sie alle in einem einzigen Schuss zu erledigen, in Erwartung einer künstlichen Frist.

Etwas sagt uns, dass Parton nicht auf einen besonderen Anlass warten würde, um ihr Aussehen chirurgisch zu verbessern. Wenn sie es wollte, würde sie es einfach tun. Nicht um anzugeben, sondern weil sie so aussehen will. Ist es möglich, nein, wahrscheinlich, dass Parton zwischen jetzt und ihrem Geburtstag das eine oder andere Verfahren durchführt? Sehr wahrscheinlich. Wird sie in den nächsten zwei Monaten eine plastische Chirurgie im Wert von 2 Millionen Dollar durchführen? So unwahrscheinlich, dass es unmöglich ist.

Das Globus hat die schlechte Angewohnheit, fragwürdige Geschichten über Dolly Parton zu drucken. Die Steckdose behauptete vor kurzem Willie Nelsons Frau war eifersüchtig über ein potentielles Duett wollte der langhaarige Musiker angeblich mit Parton teilen. Die Geschichte fiel nach mäßiger Prüfung auseinander. Dieselbe Boulevardzeitung behauptete das auch Parton wollte wegen einer Gesundheitskrise in den Ruhestand gehen . Partons Terminkalender zeigt, dass der Bericht ebenfalls falsch war. Wann werden die Boulevardzeitungen lernen, Parton in Ruhe zu lassen?

Unser Urteil

Gossip Cop kann es nicht mit Sicherheit sagen, aber dies ist angesichts der Beweise höchstwahrscheinlich falsch.