Das langjährige Rindfleisch dazwischen Eminem


und Nick Cannon hat alle Zutaten einer köstlichen Fehde: Diss-Tracks, Social-Media-Tiraden und eine Frau, die in der Mitte gefangen ist. In den Jahren, seit sie sich zum ersten Mal gegenseitig angegriffen hatten, sanken die Spannungen auf ein kochendes Maß. Aber im Jahr 2019 riefen sich beide Rapper gegenseitig zu neuen Singles auf und belebten offiziell ihre Rivalität. Schauen Sie sich eine Zeitleiste ihrer Fehde an und sehen Sie, wo Eminem und Cannon heute stehen.

Wie die Fehde begann

Die Ursprünge von Eminems Fehde mit Cannon reichen bis in den Mai 2009 zurück, als er den Titel 'Bagpipes From Baghdad' veröffentlichte. Em, der kurz datiert Mariah Carey Bevor sie Cannon heiratete (eine Behauptung, die sie bestreitet), verwies sie in seinen Texten auf das Brautpaar. „Mariah, was ist mit uns passiert? / Warum mussten wir uns trennen? / Nick, du hattest deinen Spaß, ich bin gekommen, um dich in deinen Müllsack zu treten. '

Cannon schoss auf Tumblr zurück. In einem seitdem gelöschten Beitrag enthüllte er, dass er sich erhitzt und bereit fühlte, '[Eminems] kleinen Arsch zu verprügeln'. Er rief Em auch schon zu Beginn seiner Karriere wegen problematischer Mixtapes auf.

'Vergessen wir nicht Eminems Amateur-Mixtape-Rants, Afroamerikaner N zu nennen - und wie er' Black B 'hasst', schrieb Cannon. „Wie haben wir ihn überhaupt damit davonkommen lassen?! Er ist ein geborener Rassist in Verkleidung. “

Carey sprang sogar ins Getümmel. Im Juni dieses Jahres veröffentlichte sie 'Obsessed'. Wenn die Texte eine kryptische Referenz zu Em sind (Endlich ein Mädchen gefunden, das Sie nicht beeindrucken konnten / Letzter Mann auf der Erde, das immer noch nicht bekommen konnte / Sie sind wahnhaft), ist das Video ein direkter Hit. Carey verkleidet sich als Rapper und porträtiert ihn als Stalker, der ihr durch New York City folgt.

Wie die Fehde über ein Jahrzehnt andauerte

Im September 2019 erinnerte Cannon die Welt daran, dass er das Kriegsbeil nicht begraben hatte. Bei einem Auftritt im ExpidTIously-Podcast von T.I. hat er die alte Rivalität wieder aufgewärmt und enthüllt, dass er Eminem einen konfrontativen Brief über 'Dudelsack aus Bagdad' geschrieben hat.

„Ich habe zuerst einen Brief geschrieben… und so ziemlich gesagt:‚ Schau, ich respektiere dich als Künstler. Ich bin eigentlich ein Fan und ich denke, du bist einer der besten, die es jemals geschafft haben. Aber von Mann zu Mann redest du aus eigener Tasche mit meiner Frau. Dafür musst du zur Rechenschaft gezogen werden, also muss ich dich von Angesicht zu Angesicht sehen. '“

Eminem, dem es anscheinend gut ging, das Rindfleisch am Leben zu erhalten, verwies erneut auf das Paar in einem Gastauftritt in Fat Joes Dezember 2019-Song 'Lord Above'.

'Ich kenne mich und Mariah hat nicht mit einer hohen Note geendet / Aber dieser andere Typ hat gepeitscht - das hat ihn kastriert', klopfte er.

Cannon schoss zurück und nutzte alle ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten: Beleidigungen flogen auf Instagram, in seinen Stand-up-Comedy-Routinen und in seiner MTV-Show Wild N Out. Er ließ sogar seinen eigenen Diss-Track 'The Invitation' fallen und klopfte: 'Meine Baby-Mama hat dich vor einem Jahrzehnt umgebracht / Du weinst immer noch darüber, Schlampe, wer ist jetzt wirklich die Hacke?'

Es kam zu einem Twitter-Spucken zwischen den beiden, und Cannon versuchte weiterhin, Eminem zu beschämen, indem er politisch inkorrekte Beispiele frühester Arbeiten veröffentlichte. In einem (n Interview im April 2020 Plakatwand, Cannon bemerkte: '... Wenn Sie jemals gehört haben, dass ich zu diesem Thema spreche, gebe ich diesem Typen immer seine Requisiten als Ikone im Hip-Hop. Ich denke, er weiß es jetzt besser. Wenn er weiter über mich spricht, werde ich weiter zurückreden. '

Passiert die Fehde immer noch?

Im Oktober 2020 veröffentlichte Cannon zusammen mit Eminems langjährigem Freund Royce Da 5'9? Ein Instagram-Bild. War es ein weiterer Versuch, seinen jahrzehntelangen Rivalen zu provozieren?

Nur das Gegenteil. 'Rindfleisch zwischen @eminem x @nickcannon ist Wasser unter der Brücke', schrieb Royce in einem Kommentar. 'Vielen Dank an @fatjoe, dass ihr dabei geholfen habt ... Lasst uns euch alle lieben.'

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von NICK CANNON (@nickcannon)

Wie sich herausstellte, sagte Cannon Fat Joe in einer September-Folge von The Fat Joe Show, dass er bereit sei, die Dinge zur Ruhe zu bringen.

'Eines Tages werden der Typ und ich hoffentlich die Gelegenheit bekommen, uns zu setzen, denn wie gesagt, ich respektiere seine Fähigkeiten', sagte Cannon. 'Wenn du es schaffst, Mann ... ich denke am Ende müssen zwei Männer dieses Gespräch führen.'

Klingt so, als hätten sie einen Waffenstillstand geschlossen ... für jetzt.