lies Michele entschuldigt sich nach ihr Freude Co-Star Samantha Ware rief das Verhalten der Schauspielerin gegenüber ihr hinter den Kulissen der Show hervor. Ein paar andere Freude Auch Stars mischten sich ein und äußerten ihre Probleme mit Michele. Andere erkannten, dass dies nicht das erste Mal war das Verhalten der Schauspielerin


hat Beschwerden von ihren Co-Stars vorgebracht. Hier ist, was passiert ist und was wir jetzt wissen.



Es begann mit Lea Michelles Tweet

Das ist zwar nicht verwunderlich Es gibt ein Drama um die Besetzung von Freude Dies ist eine ganz andere Situation. Es begann, nachdem Michele einen Tweet zur Unterstützung von Black Lives Matter gepostet hatte. Ware hat die Nachricht mit einem Zitat getwittert, Michele für ihr Verhalten am Set verprügelt und eine von vielen „traumatischen Mikroaggressionen aufgelistet, die mich dazu gebracht haben, eine Karriere in Hollywood in Frage zu stellen“. Der Tweet startete sofort und brachte innerhalb von Minuten Tausende von Likes und Antworten ein.





https://twitter.com/Sammie_Ware/status/1267632171570745345





Ihr Freude Co-Stars hatten einige Dinge zu sagen

Alex Newell und Amber Riley, beide ehemals Freude Sterne, posteten ihre Antworten bald danach. Newell antwortete direkt auf Wares Tweet und fügte ein 'fasziniertes RuPaul' -Gif hinzu, während Riley hat einfach ein GIF von sich getwittert Sie sehen nicht überrascht aus und genießen den Tee.



Amber Riley erläuterte ihren Standpunkt zu einer Episode von Real Quick mit Danielle Young. 'Ich werde nicht sagen, dass sie rassistisch ist', erklärte Riley. 'Sie ist auch schwanger und ich denke, dass jeder sich entspannen muss. Sie haben sie ein paar Tage lang geschleppt, aber gleichzeitig gibt es in meinem Posteingang viele schwarze Schauspieler und Schauspielerinnen, die mir ihre Geschichten erzählen und mich wissen lassen, dass sie sich am Set mit den gleichen Dingen befasst haben - von denen sie terrorisiert wurden die weißen Mädchen, die die Hauptrolle in der Show spielen. “

https://www.instagram.com/tv/CA_1ayqpg1V/?igshid=11ztldu2jt2mp

Newell lachte auch über Skeptiker, die behaupteten, er und seine Co-Stars hätten aus unerklärlichen Gründen gelogen, und erklärte einige seiner Gedanken zu den Kämpfen, mit denen er und seine Freunde in der Unterhaltungsindustrie zu kämpfen haben.



Wie verschiedene Fans und Veröffentlichungen hervorgehoben haben, ist dies nicht das erste Mal, dass Lea Michelles professionelles Verhalten in Frage gestellt wurde. Naya Rivera, die auch in allen sechs Staffeln der Show mitspielte, erwähnte ihre Probleme mit Michele in ihren Memoiren und schrieb, dass Michele sie mitten in der Show ignorierte und nicht mit ihr in der sechsten Staffel der Show sprach. Laut Rivera nahm Michele an, dass alle Beschwerden von Rivera sich auf sie bezogen, bevor er ihr die kalte Schulter gab. Letztendlich schrieb sie, dass sie 'definitiv nicht die besten Freunde waren' und äußerte Zweifel, dass sie jemals wieder miteinander befreundet sein würden. Sobald Wares Tweet veröffentlicht wurde, tauchte die Geschichte wieder auf.

Dabier, der 2014 in der Show auftrat, schlug auch Michele zu. 'MÄDCHEN, SIE WÜRDEN MICH NICHT MIT DEN ANDEREN CAST-MITGLIEDERN AM TISCH SITZEN LASSEN, DASS SIE' ICH NICHT GEHÖRT HABEN '[expletiv] SIE VERLASSEN', twitterte er. Mit 31.500 Retweets ist dies offensichtlich ein Gefühl, das viele heute teilen. Dabier und Amber Riley haben beide wiederholt, dass sie ihre Beiträge geteilt haben und sie kommentieren, wenn es viel wichtigere Dinge gibt, über die sie jetzt lieber sprechen und sich konzentrieren möchten.

Während sie letztendlich ziemlich klein waren, wiesen Fans mit Adleraugen schnell darauf hin, dass Melissa Benoist, die in der vierten und fünften Staffel der Serie auftrat, die Tweets ihrer ehemaligen Co-Stars über Lea Michele gemocht hatte. Wir hier bei Gossip Cop wissen, dass Social-Media-Likes nicht der stärkste „Beweis“ für irgendetwas sind, aber sie weisen sicherlich darauf hin, dass mehrere Schauspieler über die Probleme hinter den Kulissen Bescheid wussten und Michelles Verhalten kein Einzelfall war.

Ein Narr hält sich für weise, aber ein Weiser weiß, dass er ein Narr ist.

Es war nicht nur so Freude Schauspieler

Sogar Pfeil Star Kirk Acevedo mischte sich in die Antworten ein, Tweeten zur Unterstützung von Ware . Er war nicht der einzige Nicht- Freude Stern zu läuten jedoch. Yvette Nicole Brown, die mit Michele an der kurzlebigen ABC-Komödie gearbeitet hat Der Bürgermeister antwortete direkt auf Samantha Wares Tweet und schrieb: 'Ich habe jeden dieser Großbuchstaben gespürt.'

In den Antworten auf diese Nachricht ignorierte ein Fan die Beschwerden und bat um weitere Beweise für Michelles Verhalten. Nachdem ein Extra, das mit Michele zusammenarbeitete, darüber sprach, wie Michele sie am Set behandelte, lehnte der skeptische Fan das Problem anscheinend ab, da sie 'nur' ein Extra waren.

Yvette Nicole Brown schaltete das sofort aus und rief den Fan so heftig heraus, dass sie ihre ersten Tweets vollständig löschten. Sie wies darauf hin, dass es ein schlechtes Zeichen ist, einen Mitarbeiter schlecht zu behandeln, und dass das Fortbestehen dieser Art von Verhalten nur anderen schaden kann.

Lea Michele antwortete mit einer Entschuldigung

Kurz nachdem der Tweet von Ware die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich gezogen hatte, gab der Essenslieferdienst Hello Fresh bekannt, dass er die Verbindung zu Michele abgebrochen hatte, die sie erst seit Januar mit dem Unternehmen zusammengearbeitet hatte.

Zwei Tage, nachdem Samantha Ware sie zum ersten Mal angerufen hatte, entschuldigte sich Lea Michele auf ihrer Instagram-Seite auf zwei Seiten. Die Schauspielerin schrieb, dass ihr ursprünglicher Tweet solidarisch gesendet wurde, 'aber die Antworten, die ich auf das, was ich gepostet habe, erhalten habe, haben mich auch dazu gebracht, mich speziell darauf zu konzentrieren, wie mein eigenes Verhalten gegenüber anderen Darstellern von ihnen wahrgenommen wurde.' Sie schrieb dann, dass sie sich nicht daran erinnern konnte, Ware einen Kommentar gegeben zu haben und dass sie nie jemanden für seine Rasse beurteilt hat. Sie gab zu, dass sie 'eindeutig auf eine Weise gehandelt hat, die andere Menschen verletzt'. Michele beendete die Notiz mit dem Schreiben: „Ich habe mir diese Kritik angehört und lerne, und obwohl es mir sehr leid tut, werde ich aus dieser Erfahrung in Zukunft besser.“

https://www.instagram.com/p/CA-HatxlQ6h/

Die Notiz wurde nicht gut aufgenommen, wobei insbesondere eine Zeile das Feuer anzog: „Ob es meine privilegierte Position und Perspektive war, die dazu führte, dass ich manchmal als unempfindlich oder unangemessen wahrgenommen wurde“. Viele Kommentatoren wiesen darauf hin, dass Michelles Sprache sie von allen rassenbezogenen Bedenken zu befreien schien, die von ihren Schauspielerkollegen vorgebracht wurden, und dass sie die Opfer beschuldigte, ihre schlechte Behandlung als solche „wahrgenommen“ zu haben.

Wie Riley erwähnte, ist Michele derzeit schwanger, sodass ihre Karriere bereits unterbrochen war. Fans und Kritiker müssen abwarten, ob sich diese Situation mehr als bisher auf ihr Berufsleben auswirkt, und abwarten, welche Schritte die Schauspielerin unternimmt, um diese offensichtlich zerbrochenen Beziehungen und problematischen Verhaltensweisen zu reparieren.