Das Prinz von Bel Air


Die Reunion-Episode wurde gestern Abend (18. November) ausgestrahlt, und damit ein besonderer Moment zwischen Serienstar Will Smith und Janet Hubert, die die ursprüngliche Tante Viv spielte. Hubert wurde nach der dritten Staffel der Serie nach einem erbitterten Streit mit Smith durch Daphne Maxwell Reid ersetzt. Die ehemaligen Co-Stars begruben zum 30-jährigen Jubiläum der Show das Kriegsbeil und setzten sich zum ersten Mal seit Jahrzehnten zu einem Gespräch zusammen.





Vor ihrem Gespräch, das ungefähr auf halbem Weg stattfand durch das Besondere , Hubert und Smith räumten beide ihre früheren Probleme in getrennten Beichten ein.





Während diese dritte Staffel – als ich schwanger wurde – gab es viele Dinge in meinem Leben und auch in Wills Leben, erklärte Hubert. Es gab einige Reibungen, weil ich schwanger war. Das Leben zu Hause war überhaupt nicht gut. Ich lachte, lächelte und scherzte nicht mehr, weil Dinge vor sich gingen, von denen niemand etwas wusste.



Smith seinerseits gab zu, dass er nicht empfindlich war Huberts Situation .

Ich war nicht scharfsinnig und jetzt, wo ich drei Kinder habe, habe ich einige Dinge gelernt, die ich damals nicht wusste, und ich würde die Dinge ganz anders machen, er sagte . Ich kann verstehen, warum ich Janet das Set sehr schwer gemacht habe.

Hubert erklärte weiter, dass sie verließ die Sendung wegen eines wirklich schlechten Deals, wo sie nur zwei Monate und zwei Wochen im Jahr arbeiten würde und nirgendwo anders arbeiten durfte.



Das bedeutete, dass mein Gehalt gekürzt wurde; Ich hatte ein neues Baby und einen Mann, der arbeitslos war. Ich sagte nein, Sie sagte . Ich habe ihr Angebot nicht angenommen. Ich wurde nie gefeuert. Dort wurde immer wieder der Irrglaube geäußert. Ich war gefangen; Was könnte ich tuen?

Wenn die Rolle von Tante Viv wurde neu besetzt, Hubert sagte, sie sei tief verletzt.

Als ich ging die Show, Ich hatte dieses neue Baby und niemand. Die Familie hat mich verstoßen. Hollywood hat mich verleugnet. Meine Familie sagte: „Du hast unseren Namen ruiniert“, und ich war am Set nicht unprofessionell, sagte sie. Ich habe einfach aufgehört, mit allen zu reden, weil ich nicht wusste, wem ich vertrauen sollte. Ich war verbannt worden. Sie sagten, Sie hätten mich verbannt. Weil du Will warst; Du warst ein Kind. Es war schwer.

Wie heißen alle Wayans-Brüder?

Du hast nicht gemerkt, dass ich zu Hause viel durchgemacht habe, sagte sie zu Smith , bevor sie enthüllte, dass sie zu dieser Zeit in einer sehr missbräuchlichen Ehe war.

Jetzt – 30 Jahre älter und mit eigenen Ehe- und Kindererfahrungen – sagte Smith Er konnte den Grad an Schmerz und den Kampf verstehen, den es für dich bedeutete, jeden Tag einfach aufzutauchen.

Zunächst einmal danke, dass du das mit mir teilst, er sagte Hubert . Das wusste ich nicht. Wenn ich jetzt zurückblicke, ist es offensichtlich, dass du eine schwere Zeit hattest und ich hatte das Gefühl, dass du mich hasst.

Auch Hubert dachte nach darüber, dass Smith sie nach ihrer bitteren Trennung als schwer zu bearbeiten bezeichnet hat, und bemerkte, dass Worte töten können.

All das hast du mir genommen – mit deinen Worten. Worte können töten. Ich habe alles verloren. Ruf; alles, Sie sagte . Ich verstehe, dass Sie in der Lage waren, voranzukommen, aber Sie kennen diese Worte, eine schwarze Frau in Hollywood als schwierig zu bezeichnen, ist der Todeskuss. Es ist schwer genug, wenn man in diesem Geschäft eine dunkelhäutige schwarze Frau ist.

Das Paar entschuldigte sich beide dafür wie die Dinge endeten , wobei Smith ausruft: Du bist immer noch meine Tante Viv!

Obwohl Hubert zugegeben hat die Wiedervereinigung hart für sie war, wurde die Schauspielerin nach dem Gespräch mit ihr und Smith vom Rest der Besetzung umarmt. Reid, die enthüllte, dass sie ihre Vorgängerin von Tante Viv nie getroffen hatte, wurde von Hubert umarmt, was Karyn Parsons als das Unglaublichste bezeichnete. Hubert sagte, dass die Wiedervereinigung mit dem Rest der Besetzung von Fresh Prince unglaublich und wunderbar sei.

Für mich fühlte es sich an, als könnte ich nicht feiern 30 Jahre „Frischer Prinz“ ohne einen Weg zu finden, Janet zu feiern, sagte Smith früher in der Folge.

Der Prinz von Bel-Air Sonderangebot zum 30-jährigen Jubiläum ist jetzt auf HBO Max verfügbar. Sehen Sie sich unten ein paar Clips aus der Folge an.