Prinz William und Kate Middleton sind seit über zehn Jahren verheiratet und gründen zusammen eine Familie. Eine Boulevardzeitung behauptet, die Ehe sei wegen des starken Alkoholkonsums von Prinz William in Schwierigkeiten. Gossip Cop untersucht.

'Royal Brew-Haha'

Laut der National Enquirer 'Prinz William saugt, um die Schärfe zu verringern ... und es bringt ihn auf einen Kollisionskurs mit Frau Kate.' Ein Insider sagt: 'William hat nach einem anstrengenden Arbeitstag ein paar Biere getrunken und dann das Abendessen mit mehreren großen Gläsern Wein abgewaschen, was bedeutet, dass er viel weniger Sport treibt und mürrisch aufwacht.' Middleton ist 'viel disziplinierter' als ihr Ehemann, dessen Trinken schnell zu 'einem echten Elefanten im Raum wird und es nur noch schlimmer wird'.

Middleton versucht, Prinz William dazu zu bringen Beruhige dich mit dem Alkohol


bevor es ihn ungesund in den Griff bekommt. “ Es beginnt sich auf seinen Job auszuwirken, denn Insider sagen: 'Er hat kürzlich einen königlichen Termin abgesagt, um ihn mit Freunden zu trinken.' Seine Gewohnheiten sind 'beunruhigend ähnlich denen seines Vaters', Prinz Charles. Der Artikel schließt mit der Aussage 'Es gibt Sorgen', dass diese Beziehung zu Alkohol ungesund werden könnte, 'wenn er sie nicht im Keim erstickt'.

Prinz William ist während der Sperrung unterstützend

Diese Geschichte würde Sie glauben lassen, dass Prinz William verheiratet ist könnte in Gefahr sein über Prinz Williams Trinken. In Wirklichkeit ist ihre Ehe sehr stark. In einem kürzlichen Zoom-Anruf mit anderen Eltern wurde Middleton gebeten, aufzuschreiben, wer ihr größter Unterstützer während der Sperrung war. Sie schrieb einfach 'William'.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Duke und Duchess of Cambridge (@kensingtonroyal)

Was die Anekdote über Prinz William betrifft, der die königlichen Pflichten zum Trinken überspringt, sagte ein Vertreter von Prinz William, dass dies nicht wahr ist. Außerdem wären die einzigen Leute, die wirklich über die privaten Trinkgewohnheiten von Prinz William Bescheid wissen würden, er und Middleton, und offensichtlich wird keiner von ihnen mit dem sprechen Enquirer . Mit einem Mangel an harten Beweisen, Gossip Cop macht diese Geschichte kaputt.

Schreckliche königliche Erfolgsbilanz

Diese Boulevardzeitung hat eine Menge widerlicher und gefälschter Geschichten über Prinz William veröffentlicht, so dass es sehr schwierig ist, dieser Trinkgeschichte zu vertrauen. Es wurde behauptet, er habe ein „ geheime Krebsangst ”Was komplett erfunden war. Es wurde auch behauptet, er sei es blind werden und gegen seinen Vater kämpfen für den Thron. Die Regeln für die Nachfolge sind glasklar, so dass kein „erbitterter Krieg“ stattfindet.

Trinkgeschichten gibt es zuhauf

Gossip Cop hat auch die gesprengt Enquirer über seine vielen Geschichten über Trinkgewohnheiten von Prominenten. In einer fast identischen Version dieser Geschichte war Rachel Weisz verärgert über Daniel Craig zu viel in Quarantäne trinken. Es gibt auch Geschichten über Tim McGraw und Jessica Simpson Kampf mit Nüchternheit in der Pandemie. Keine dieser Geschichten stimmte im entferntesten, da dies nur ein Trope ist, den die Boulevardzeitung gerne benutzt. Prinz William trinkt nicht zu viel und seine Ehe mit Kate Middelton ist so stark wie immer.

Weitere Neuigkeiten von Gossip Cop

Bericht: Portia de Rossi in 'Wut' über Ellen DeGeneres 'Ex

Caitlyn Jenner, Sophia Hutchins heiraten? Was wir wissen

Jetzt wissen wir, warum Michael Strahan nicht auf 'Good Morning America' ​​war.

YNW Melly: Alles, was Sie über den Doppelmordfall des Rapper wissen müssen

Schwangere Meghan Markle 'Ditching' Prinz Harry?

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.