amerikanisches Idol hat im Laufe der Jahre viele Kontroversen erlebt, und manchmal sind es die Richter der Hit-Reality-Gesangswettbewerbs-Show, die im Mittelpunkt des Skandals stehen. Offensichtlich Simon Cowell war eine umstrittene Figur


in der Show und Mariah Careys Fehde mit Nicki Minaj war ein Schlagzeilenmacher für die gesamte 12. Staffel. Selbst Rocker Steven Tyler und Popstar Katy Perry haben Kontroversen für ihr Verhalten ausgelöst in der Jury .

Steven Tyler war nicht gemein genug

Nach seiner kurzen Amtszeit als Richter am amerikanisches Idol Steven Tyler sprach mit Joe Rogan im Podcast des Komikers und enthüllte, dass er sehr spezifische Notizen über seine Kritik an Teilnehmern erhalten hatte. Die Beschwerde Nummer eins? Tyler war nicht gemein genug.

„Ich habe ungefähr zwei Wochen gebraucht, um mich darauf einzulassen, weil ich mir gesagt habe, ich werde niemals einem jungen Mädchen, das nicht singen kann, sagen, dass sie nicht singen kann, um das [Expletive] hier rauszuholen, wie dieser andere Typ. Tyler sagte es Rogan und bezog sich dabei eindeutig auf den früheren Richter Simon Cowell, der den Teilnehmern gegenüber äußerst bitter war. 'Ich hatte es nicht in mir', erklärte Tyler und fügte hinzu, 'sie [die Produzenten] würden zu mir sagen:' Komm schon Mann, nimm es noch ein bisschen auf. 'Tyler gab zu, dass die Produzenten' mir ein paar besorgt haben ' of times “, aber insgesamt fühlte er sich einfach nicht richtig, wenn er nur zu Unterhaltungszwecken übermäßig talentiert für talentlose Hoffnungsträger war.

Steven Tyler schreit extravagant bei einem American Idol-Event ins Mikrofon

(s_bukley / Shutterstock.com)

Dies war nicht das einzige Mal, dass Tyler kontrovers diskutiert wurde amerikanisches Idol . Der Rocker machte Wellen mit seine manchmal übermäßig kokette Haltung gegenüber jungen, weiblichen Kandidaten. Einmal, nachdem Richterkollegin Jennifer Lopez einer 16-jährigen Kandidatin an ihrem Rock ein Kompliment gemacht hatte, fügte Tyler hinzu: „Ja, genau die richtige Menge.“

Es gab auch Fox 'seltsame Entschuldigung zu Beginn einer Episode in Staffel 10, die lautete: ' amerikanisches Idol Ich möchte mich für das empörende Verhalten von Steven Tyler in der letzten Woche entschuldigen. ' Auf diese bedrohliche Ankündigung folgte eine zweite Nachricht mit der Aufschrift „Mr. Tyler wurde gewarnt und hat uns versichert, dass es nie wieder passieren wird. “ Niemand hatte wirklich eine Ahnung, was das 'empörende Verhalten' war, da es eine Reihe von 'empörenden' Handlungen gab, die von der Aerosmith-Legende begangen wurden.

Mariah Carey und Nicki Minaj

Es war von Beginn der 12. Staffel an klar, dass Mariah Carey und Nicki Minaj verstanden sich wie Öl und Wasser. Oder vielleicht passender wie ein Streichholz und eine Dose Kerosin. Die Zusammenstöße zwischen Pop-Diva und Rapper auf dem Bildschirm bluteten mehrmals außerhalb des Bildschirms, was dazu führte, dass ein durchgesickertes Video wo Minaj eine Tirade gegen Carey unternahm, die genau das zurückgab, was sie bekam.

Zwei Fotos nebeneinander von Mariah Carey und Nicki Minaj, die bei verschiedenen American Idol-Events über den roten Teppich laufen

(s_bukley / Shutterstock.com) (Kathy Hutchins / Shutterstock.com)

Barbara Walters sagte später weiter Die Aussicht Das Carey sagte ihr, Minaj habe gedroht gegen sie. 'Sie sagte, als Nicki vom Set ging, hörten mehrere Leute, wie Nicki sagte:' Wenn ich eine Waffe hätte, würde ich auf die [Explosion] schießen ', gab der erfahrene Interviewer weiter. Minaj bestritt die Gerüchte über Twitter und schrieb: 'Ich rufe nicht tmz n Barbara Walters an, weil ich auf eigenen Beinen stehe. Ich brauchte nie eine Armee. Gott ist gut. Unsicherheit ist so grausam wie das Grab. “ Beide verließen die Show, nachdem sie eine Saison lang als Richter gedient hatten.

ariana grande kein make-up jetzt

Simon Cowells Augenrolle

Das Markenzeichen von Simon Cowell scharfe Zunge und geringe Toleranz für schlechte Leistungen von Wettbewerbern bekommen haben das Vorherige amerikanisches Idol Richter oft in heißem Wasser, aber er hat einmal nur mit seinem Gesichtsausdruck einen Skandal ausgelöst.

Ein Kandidat aus Virginia sprach über das jüngste Massaker an der Virginia Tech, bei dem 32 Menschen ihr Leben verloren haben. Die Kamera schnitt zu Cowell, der seine Augen verdrehte, obwohl die Richterin Paula Abdul im Hintergrund aufmerksam zuhörte und mit dem Kopf nickte, zusammen mit der Rede der Kandidatin. Die Optik war offensichtlich schlecht, aber Cowell erklärte es bald dass er nicht gehört hatte, was der Kandidat sagte und dass er tatsächlich auf etwas anderes reagierte. 'Ich habe nicht gehört, was Chris gesagt hat', beharrte Cowell.

Ich bin vielleicht nicht die netteste Person der Welt, aber ich würde niemals diese Familien oder Opfer missachten. Und ich fand es wichtig, den Rekord zu korrigieren.

Simon Cowell trägt einen schwarzen Anzug und eine Sonnenbrille auf dem roten Teppich

(s_bukley / Shutterstock.com)

In einem Interview in der Radiosendung von Ryan Seacrest betonte Cowell, dass er nicht gewusst habe, was der Kandidat sagte, und dass er nicht wusste, dass der Kandidat über das Massaker sprach. Ich sagte zu Paula: ‚Was meint er, er hat absichtlich nasal gesungen? Ich habe nicht verstanden, was er gesagt hat. 'Also hatte ich nicht einmal gehört, was er tat. Dann rollte mein Auge angesichts dessen, was ich Paula sagte “, erklärte Cowell weiter. Die einmal erklärte Kontroverse ging bald vorbei.

Katy Perrys Flirts

Selbst nachdem die Reality-Wettbewerbsshow neu gestartet wurde und ihre sechzehnte Staffel in einem neuen Netzwerk begann, folgten ABC, Skandal und Kontroversen. Popstar Katy Perry wurde fast gleich nach dem Start der 16. Staffel gerufen Sie behandelte bestimmte männliche Kandidaten . Als ein 18-jähriger Sänger namens Jonny Brenns für das Programm vorsprach, Perry sagte es ihm „Du hast ein Gesicht wie Chet Baker. Sehr gut aussehend “und fügte hinzu:

Es ist wie dieses süße kleine sexy Ding, das du gerade gemacht hast.

https://www.instagram.com/p/B-nlTHyDlcj/

Perry hatte bereits während der Premiere für Aufsehen gesorgt, nachdem ein 19-jähriger Kandidat namens Benjamin Glaze den Richtern gestanden hatte, dass er noch nicht seinen ersten Kuss hatte. Perry bedeutete ihm, ihr einen Kuss auf die Wange zu geben, drehte aber in letzter Sekunde ihr Gesicht, so dass Glaze sie direkt auf die Lippen küsste. Glaze fiel um, als die anderen Richter, Luke Bryan und Lionel Richie, vor Lachen heulten. Glazer schien den plötzlichen Verlust seines ersten Kusses ziemlich gut zu ertragen, obwohl er es später erzählte das New York Times Er fühlte sich ein bisschen unwohl, weil er gehofft hatte, seinen ersten Kuss für seine erste Beziehung aufzubewahren.

Katy Perry lächelt in einem roten Hut und einem roten Kleid.

(DFree / Shutterstock.com)

Es wurde darauf hingewiesen, dass wenn Perrys männliche Kollegen sich genauso verhalten hätten wie über 30-Jährige, die sich mit jugendlichen weiblichen Kandidaten küssen und flirten, es einen sehr großen Aufschrei geben würde, insbesondere im Zeitalter von #MeToo. Es war eine Doppelmoral, argumentierten diese Leute, dass Perrys Verhalten als akzeptabel und nicht als räuberisch angesehen wurde, wenn ein Mann es tat.

Glasur nahm später zu sein Instagram-Account um zu verdeutlichen: 'Ich glaube nicht, dass ich von Katy Perry sexuell belästigt wurde, und ich bin dankbar für die Kommentare und Kritiken der Richter.' Da es keine wirklichen Opfer gab und Perry das Verhalten in der Zukunft abschwächte, Diese Kontroverse ging auch vorbei und die Show geht weiter, skandalfrei ... für jetzt. In Anbetracht dessen, dass dies bisher in dieser Show passiert ist, wird bestimmt etwas Neues und Skandalöses auftauchen.