Mit seinem 13. Studioalbum Beerdigung


Lil Wayne kam letzten Monat an und hat nun einen weiteren Meilenstein zu feiern. Die in New Orleans geborene Legende hat es offiziell auf den zweiten Platz der Billboard Top 40 Hot 100-Hitliste geschafft und damit Elvis Presley überholt. Seine Beerdigung I Do It mit Big Sean und Lil Baby schubste ihn über die Schwelle.





Wayne sitzt nun nur noch unter seinem Schützling Drake, der mit 100 Einträgen regiert. Im Laufe seiner Karriere hatte Weezy 82 Songs in den Top 40 der Hot 100, während Elvis 81 hatte.





Einschließlich Ich mache es, Beerdigung leitete vier Hot 100-Hits ein, wobei Mahogany auf Platz 61 debütierte, Mama Mia auf Platz 87 und Funeral auf Platz 88. Die vier Neuzugänge belegen Waynes Hot 100-Karriere insgesamt auf Platz 167 und markieren den dritthöchsten Platz in der Tabelle Geschichte hinter Drake und der Besetzung von Glee, die bei 207 liegen.



Andere Rap-Künstler, die ganz oben auf der Hot 100 Top 40-Liste stehen, sind Kanye West auf dem sechsten Platz mit 54 Einträgen, Nicki Minaj auf dem siebten Platz mit 54, Eminem auf dem achten Platz mit 51 und JAY-Z auf dem elften Platz mit 50 Hits.

Beerdigung auch markiert Waynes fünftes Nr. 1-Album .

Wayne trat zuvor bei Drink Champs auf und sprach über den Einfluss von Andre 3000 und seine Rockstar-Persönlichkeit Beerdigung .



Ich habe Andre definitiv angeschaut und was er getan hat … Aber Dre ist bis dorthin gegangen, sagte er. Es ist mir unmöglich, irgendwohin zu gehen, wenn ich bin, wer ich bin, also wollte ich sicherstellen, dass ich dorthin gehe und Lil Wayne dazu bringe.

Letzte Woche gab der Rap-Veteran ein leidenschaftliche Leistung von Beerdigung Cut Dreams in The Tonight Show Starring Jimmy Fallon und Gast trat als Kandidat in Fox’ The Masked Singer auf, wo er verkleidet war Der Roboter .

Sehen Sie sich Waynes vollständiges Drink Champs-Interview unten an.

Getränkechampions: Lil Wayne