John Travolta und seine verstorbene Frau Kelly Preston genoss fast 29 Jahre Eheglück, bevor sie Anfang des Sommers nach einem Kampf gegen Brustkrebs verstarb. Das zwei berühmte Schauspieler


Während ihrer fast drei Jahrzehnte langen Ehe waren sie mit vielen Schwierigkeiten und Tragödien konfrontiert, aber sie standen als Team vor jeder Notlage. Von Anfang bis Ende waren Travolta und Preston in allen Höhen und Tiefen einander und ihrer Familie voll und ganz ergeben.

Liebe auf den ersten Blick… Für John Travolta

Kelly Preston und John Travolta traf sich zum ersten Mal bei einem Bildschirmtest für die Komödie des Paares von 1989 Die Experten . Zu dieser Zeit war Preston noch mit ihrem ersten Ehemann, dem Schauspielkollegen Kevin Gage, verheiratet. Obwohl Travolta, der zu sein scheint ein bisschen romantisch , gab später zu, dass er gewusst hatte, dass es Liebe auf den ersten Blick war, als er Preston zum ersten Mal sah, sie war sich zunächst nicht so sicher.

Ich bin gekommen, um laut zu leben
Kelly Preston trägt ein trägerloses schwarzes Kleid mit John Travolta in einem schwarzen Smoking und einer roten Fliege

(Bart Sherkow / Shutterstock.com)

Im Jahr 2018 gestand Preston während Ein Besuch bei Sehen Sie, was mit Andy Cohen live passiert dass es auf den ersten Blick nur 'irgendwie' Liebe für sie war, und fügte hinzu: 'Nun, ich war nicht so glücklich verheiratet, sagen wir es so. Ich war wirklich mit der falschen Person zusammen. “ Selbst nach dem Ende ihrer Ehe mit Gage begannen Preston und Travolta nicht sofort, sich zu verabreden.

Stattdessen begann Preston mehrere hochkarätige Romanzen mit den heißesten Hollywood-Junggesellen der Zeit, darunter eine Weile bei George Clooney, bevor er sich 1989 mit Charlie Sheen verlobte. Die Verlobung endete, obwohl Preston den Ring Berichten zufolge mit 200.000 US-Dollar bewertet hatte. Nach dem Ende ihrer Beziehung zu Sheen hatte Travolta endlich eine zweite Chance bei der nunmehr Single Preston.

Das Face-Off Der Schauspieler verschwendete keine Zeit damit, um Preston zu werben, und bis Silvester 1990 war er sich sicher, dass er die Frau gefunden hatte, mit der er den Rest seines Lebens verbringen wollte. In einer Bewegung, die viele überraschte, einschließlich Kelly Preston selbst, setzte sich Travolta auf ein Knie und schlug vor das Jerry McGuire Darstellerin , der vor Schock 'schrie' Zeugen zufolge . Sie stimmte schnell zu, ihren Freund von weniger als einem Jahr zu heiraten, und im September 1991 waren Travolta und Preston Mann und Frau.

Sie banden den Knoten in einer unangekündigten Zeremonie in einem Hotel in Paris, wobei ein Scientologen-Minister die Hochzeit leitete. Kurze Zeit später folgten sie ihrer französischen Hochzeit mit einer anderen auf US-amerikanischem Boden in Daytona Beach, Florida.

Eine Familie aufbauen und mit Tragödien umgehen

Zum Zeitpunkt der Hochzeit des Paares in Paris war Preston bereits im zweiten Monat schwanger mit ihr und Travoltas erstem Kind, einem Jungen namens Jett, der 1992 geboren wurde. Einige Jahre später, im Jahr 2000, begrüßten sie ihr zweites Kind, a Tochter namens Ella Bleu . Im Jahr 2009 starb Jett während eines Familienurlaubs auf den Bahamas auf tragische Weise nach einem Anfall. Nach dem Tod ihres Sohnes waren Travolta und Preston gefangen ein Erpressungsversuch von zwei Personen, die 25 Millionen Dollar vom Schauspieler verdienen wollen. Als Zeuge des Erpressungsfalls gab Travolta zu, dass sein Sohn autistisch war und alle fünf bis zehn Tage unter Anfällen litt. Der Fall endete schließlich in einem Gerichtsverfahren, und Travolta schrieb es später gut seine Familie und Scientology dafür, dass er ihm geholfen hat, mit dem Verlust seines Erstgeborenen fertig zu werden.

John Travolta und Kelly Preston posieren mit ihrer Tochter Ella Bleu

(Tinseltown / Shutterstock.com)

Ein Jahr später kam jedoch eine Überraschung, die die Stimmung der ganzen Familie hob. Preston war wieder schwanger und 2010 begrüßten sie und Travolta ihr jüngstes Kind, einen Jungen namens Benjamin. In einem (n exklusives Interview mit Menschen Die neuen Eltern schwärmten von dem neuen Familienmitglied und nannten ihn ein „Wunder“. Travolta erklärte stolz: 'Er hat dem Haus einen neuen Geist und Zweck verliehen.' Selbst in den dunkelsten Zeiten hatten Travolta und Preston die Möglichkeit, das Licht zu suchen, das sie zu einer so beliebten Präsenz in Hollywood machte.

Ihre letzten gemeinsamen Jahre

Die letzten Jahre, die die beiden vor Prestons Tod zusammen verbracht haben, waren voller Familie und Spaß. Auf der Instagram-Seite von Travolta finden Sie Fotos und Videos der vierköpfigen Familie, die abhängen, essen gehen und einfach die Gesellschaft des anderen genießen. Vor allem Travolta schien das Leben mehr zu genießen und verzweigte sich sogar auf eine Weise, wie er es noch nie zuvor getan hatte. Er endlich rasierte seinen Kopf kahl Ein Look, den genau der Schauspieler am meisten brauchte, dem lange nachgesagt wurde, er habe eine Vielzahl von Haarteilen und Perücken getragen, um seine Glatze zu verschleiern.

Kelly Prestons tragischer Tod

Am 13. Juli 2020 gab John Travolta bekannt, dass seine Frau von über 28 Jahren nach einem zweijährigen Kampf gegen Brustkrebs gestorben war. Er schrieb auf Instagram: 'Kellys Liebe und Leben werden immer in Erinnerung bleiben', bevor er erklärte, dass er einen Schritt zurück von seinem öffentlichen Leben machen würde, um Zeit mit seinen Kindern zu verbringen, während sie vom Verlust ihrer Mutter geheilt wurden, und fügte hinzu: ' Aber bitte wisse, dass ich in den kommenden Wochen und Monaten deine Ausgießung von Liebe spüren werde, wenn wir heilen. “ Und genau das haben Travolta und seine Familie getan. Gelegentlich ist die Schundliteratur Der Schauspieler lädt Fotos von sich hoch, wie er mit Freunden rumhängt, wirft Fotos zurück und hat einmal ein Video gepostet, in dem er und seine Tochter Ella Bleu zusammen tanzen. Wieder einmal beweist Travolta seine Fähigkeit, Licht in der Dunkelheit zu finden.

Durch die Boulevardzeitungen

Seit Prestons Tod im Juli haben sich die Boulevardzeitungen überhaupt nicht zurückgehalten und zielen mit falschen, unbegründeten Gerüchten auf den trauernden Ehemann. Nur wenige Wochen nach dem Tod der Schauspielerin In Kontakt behauptete, Travolta sei Verlassen der Scientology-Kirche , der Religion, in der er seit 1975 nach dem Tod seiner Frau ein lautstarkes und stolzes Mitglied war. Ein angeblicher Kritiker der Kirche sagte gegenüber der Verkaufsstelle, die Organisation „könnte befürchten, dass John sich Gedanken über Scientology macht. Sie wollen ihn in ihren Klauen halten. “

John Travolta trägt während der Filmfestspiele in Rom ein weißes Hemd mit offenem Kragen unter einem schwarzen Blazer

(Gennaro Leonardi / Shutterstock.com)

Gossip Cop bezweifelte stark die Richtigkeit der Geschichte und war der Ansicht, dass die Berichterstattung eher ausbeuterisch als erklärend war. Weder die Quelle noch die Boulevardzeitung lieferten einen Beweis für Travolts offensichtlichen Wunsch, die Religion zu verlassen. Wir fanden die spekulative Natur der Geschichte zu schwer zu schlucken und stellten fest, dass sie größtenteils falsch war.

Gossip Cop hatte ähnliche Probleme mit einem Bericht aus dem Globus das wurde in der folgenden Woche veröffentlicht. Dieser Artikel behauptete Travolta verließ Hollywood und zitierte eine anonyme Quelle, die darauf bestand, dass der Schauspieler 'keine Lust hat, wieder vor die Kamera zu treten'. Stattdessen, so die Quelle weiter, wollte Travolta sich auf seine Kinder Ella Bleu und Benjamin konzentrieren, zumal er 'Kelly versprochen hatte, bevor sie starb, dass er sich um sie kümmern würde'. Unter Berufung auf seine 2018 Flop Gotti , sagte der Tippgeber weiter, Travoltas 'Karriere bringt ihm kein Glück mehr.'

Wir hatten keinen Zweifel daran, dass Travolta, wie er in seiner Instagram-Erklärung zur Ankündigung von Prestons Tod sagte, Zeit brauchen würde, um mit seiner Familie zu verbringen, was seinen trauernden Kindern Priorität einräumt. Wir hatten Probleme mit der Boulevardzeitung und ihrem unbestätigten, unbekannten „Insider“, der unbegründete Vorhersagen über die Zukunft von Travolts Karriere machte. Weder hatten sie einen wirklichen Einblick in das Privatleben des Schauspielers noch in seine Karrierepläne, obwohl sie etwas anderes versicherten.

Stellen Sie sich vor, alle Menschen leben in Frieden

Einen geliebten Menschen zu verlieren ist nie einfach, daher macht es auf der ganzen Welt Sinn, dass John Travolta seine Trauerzeit so weit wie möglich von der Öffentlichkeit entfernt und mit so vielen geliebten Menschen verbringen würde, wie während dieser Coronavirus-Pandemie sicher gesammelt werden können . Während er sein Leben nach Kelly Prestons Tod fortsetzt, wird Travolta sicherlich die Frau vermissen, die drei Jahrzehnte an seiner Seite stand, aber er hat zwei wundervolle Erinnerungen an die Frau, die sie war. Hoffentlich werden die Boulevardzeitungen respektvoll sein und den Mann in Ruhe lassen, während er und seine Familie durch diese schwierige Zeit heilen.