Meghan Markle befasst sich mit unfairer Berichterstattung in Boulevardpresse als vielleicht jede andere Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. Sie wird ständig angegriffen, weil sie überhaupt nichts getan hat. Eine Boulevardzeitung behauptet nun, dass sie eine Schwangerschaft mit Gewinn ausnutzen wird. Gossip Cop untersucht.

'Hollywood Pregnancy Announcement'

Gemäß Frauentag 'Meghan und Harry planen zu enthüllen, dass sie ihr zweites Kind über a erwarten lukrativer US-Boulevard-Magazin-Deal


. ” Eine Quelle erzählt der Zeitschrift: 'Es wurde gemunkelt, seit sie einen Gerichtsfall in London verschoben hat ... und jetzt wird geredet, dass sie sich um eine Schwangerschaft kümmern.' Der Artikel schließt mit der Aussage, dass die beiden 'zig Millionen' für die Ankündigung verdienen könnten, die der Herzog und die Herzogin von Sussex 'für wohltätige Zwecke spenden' würden.

warum ist ynw melvin im gefängnis

Eine Schwangerschaft ist nicht unmöglich

Der einzige Beweis, den diese Boulevardzeitung für Markles Schwangerschaft liefern muss, ist der angebliche auffällige Verzögerung des Gerichtsverfahrens . Markle hat also keine Schwangerschaft bestätigt Gossip Cop wird solchen Berichten skeptisch gegenüberstehen. Prinz Harry hat seinen Wunsch zum Ausdruck gebracht Habe zwei Kinder Aber jeder Bericht vor einer ordnungsgemäßen Ankündigung ist reine Spekulation. Angesichts von Markles schwer geäußert über ihre Fehlgeburt im letzten Jahr , das scheint ihr nichts als eine grausame Beleidigung zu sein.

Selbst wenn Markle schwanger ist, ist diese Erzählung äußerst unwahrscheinlich. Boulevardzeitungen haben eine Markle-Schwangerschaft angekündigt Zu viel zeit zu zählen, und die Beziehung zwischen dem Paar und Boulevardzeitungen ist gelinde gesagt umstritten. Die Sussexer brauchen keine Babymitteilung, um wohltätige Spenden zu generieren, daher ist jeder Teil dieser Geschichte unglaublich.

Diese Boulevardzeitung hasst Meghan Markle

Frauentag veröffentlicht Markle-Hit-Stücke in nahezu jeder Ausgabe. Gossip Cop vor kurzem seine Titelgeschichte über die gesprengt Anzüge Stern und Prinz Harry trennen sich nach ihren schlimmster Kampf aller Zeiten . Um diese Zeit im letzten Jahr sagte die Boulevardzeitung, dass die zwei trennten sich nachdem Markle in Kanada entdeckt wurde. Prinz Harry und Meghan Markle sind immer noch zusammen, also wurden diese Geschichten nur erfunden.

Diese Boulevardzeitung druckte auch eine Titelgeschichte über Markle ist schwanger . Es ist fast so, als würde diese Verkaufsstelle eine ausgefeilte Fantasie kreieren, in der Markle sie um Hilfe bitten würde. Das wird niemals passieren, da diese Boulevardzeitung dieselbe ist, die sie grundlos als Diva bezeichnet hat den Geburtstag ihres Sohnes ruiniert Party.

Keine dieser Geschichten war im entferntesten zutreffend. Es ist unmöglich zu glauben, dass das Magazin die Details einer Schwangerschaftsankündigung wirklich kennt. Gossip Cop Ich weiß wirklich nicht, ob Markle schwanger ist oder nicht, aber wir wissen, dass die trashige Erfolgsbilanz dieser Boulevardzeitung für sich selbst spricht. Markle, der ausgerechnet eine Schwangerschaftsanzeige an die Boulevardzeitungen verkauft, ist absolut absurd.

angelina jolie gewichtsverlust tägliche post

Weitere Neuigkeiten von Gossip Cop

George Clooney in der unglücklichen Ehe mit Amal 'gefangen'?

Die Wahrheit über Hoda Kotb, der 'The Today Show' verlässt

ist william h macy mit felicity huffman verheiratet

Angelina Jolie mit Justin Theroux?

Winona Ryder enthüllt, warum sie aus dem Showbusiness verschwunden ist

Hat Kanye West wirklich eine Affäre mit Jeffree Star? Untersuchung der Gerüchte [UPDATE]

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.