Sind Barack Obama und Michelle Obama auf dem Weg zu einer Scheidung in Höhe von 175 Millionen US-Dollar? Eine Boulevardzeitung berichtet, Michelle gebe Barack eine letzte Chance, seine Tat zu bereinigen. Gossip Cop untersucht.

(National Enquirer)

'Barack hat sie zu weit gedrängt' - Quellen

Die Titelgeschichte der National Enquirer behauptet, die Obamas streiten sich 'um Geld, Kinder und ihre Karriere'. Insider sagen Michelle Obama “ schlug Ehemann Barack


mit einem Ultimatum: Bereinigen Sie Ihre Tat - oder stehen Sie vor einer Scheidung in Höhe von 175 Millionen US-Dollar! “ Die Quelle behauptet weiter: 'Im Moment hängt die Ehe an einem Faden' und fügt hinzu: 'Trotz ihrer liebevollen Erscheinungen vor den Kameras hatten sie niedergeschlagene, langwierige Kämpfe.'

Die beiden haben angeblich um alles gekämpft, von ihrer Karriere bis zur Erziehung ihrer Töchter. In letzter Zeit, so die Quelle weiter, haben sich die beiden mehr denn je um die Finanzen gestritten, insbesondere darum, wie viel Geld Michelle ausgibt. 'Michelle findet Argumente über ihre Ausgaben lächerlich, weil sie sich mehr als nur selbst ernähren kann', spottet der Insider. 'Jetzt hat sie Barack gewarnt, dass ihre Anwälte dafür sorgen werden, dass er vor einem Scheidungsgericht viel mehr verliert, als sie jemals in ihrem Leben ausgeben könnte.' Michelle soll ihrem Mann auch gesagt haben, dass sie es für immer getan hat, wenn er 'sein Spiel nicht verbessert'!

Anscheinend nahm Barack die Zurechtweisung seiner Frau sehr ernst und die Boulevardzeitung stellt fest, dass der ehemalige Präsident darauf geachtet hat, Michelles Hand während der Amtseinführung von Präsident Joe Biden zu halten. Barack schrieb Michelle auch eine herzliche Nachricht in den sozialen Medien zu ihrem Geburtstag, aber diese Gesten könnten nicht ausreichen, um das Paar zusammenzuhalten, betont die Verkaufsstelle.

Insider sagen, dass die „Ehe seit Jahren lebenserhaltend ist“, und zitierten Michelle, dass sie einmal „wollte“ Schieben Sie Barack aus dem Fenster . ” Die Spannungen haben sich auch nicht beruhigt, da die beiden jetzt darüber streiten, wer die Zügel des Paares übernehmen wird lukrativer Deal mit [Netflix] . ” Der Artikel schließt mit den Worten: 'Er war vielleicht einmal der mächtigste Hauptdarsteller der Welt, aber jetzt will Michelle ihren Moment in der Sonne - und wenn Barack sein Verhalten nicht vollständig ändert, lässt sie ihn im Staub!'

Nichts hat sich geändert

Der Artikel zitiert den Erfolg von Michelles Memoiren Werden als Grund für Infighting, aber dieses Buch war ein Bestseller seit fast drei Jahren . Warum sollten sie nur anfangen, um Geld zu streiten? Es wird auch eine Geburtstagsnachricht zitiert, die Barack als Beweis dafür, dass er versucht, seine Verhaltensweisen zu ändern, getwittert hat, aber Barack wünscht Michelle jedes Jahr glückliche Jubiläen und Geburtstage. Er gab sich auch nie die Mühe, ihre Hand zu halten, denn er wollte an einem eiskalten Tag wirklich seiner Frau nahe sein.

Der Rest dieser Geschichte stammt aus sogenannten Quellen, die offenbar einen beispiellosen Einblick in das Privatleben der Obamas haben. In Anbetracht dessen ist dies dieselbe Boulevardzeitung, die Barack einst geplant hatte das Weiße Haus zurück zu stehlen Man kann mit Sicherheit sagen, dass es keine Ahnung hat, wovon es spricht.

Wie geht es Barack und Michelle?

Werfen wir einen flüchtigen Blick auf Instagram, um zu sehen, wie es den Obamas geht. Baracks Geburtstagsnachricht für Michelle war wunderschön.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Barack Obama (@barackobama)

Michelle hat kürzlich auch ein Foto mit Barack und der Dichterin Amanda Gorman gepostet. Klar, dem Paar geht es gut.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Michelle Obama (@michelleobama)

Andere falsche Obama-Geschichten

Diese Geschichte basiert auf früheren Fälschungen Enquirer Geschichten über Barack und Michelle Obama kämpfen, um verheiratet zu bleiben . Gossip Cop hat bereits seine Geschichte über Michelle kaputt gemacht sich durch Heiraten „betrogen“ fühlen Barack, denn er verwendete nur Zitate außerhalb des Kontexts, um eine zerbrochene Ehe aufzubauen.

Es ist auch erwähnenswert, dass vor weniger als einem Monat in dieser Boulevardzeitung eine Titelgeschichte veröffentlicht wurde Bill und Hillary Clinton eine Scheidung von 250 Millionen Dollar bekommen. Anscheinend werden die Clintons genau 75 Millionen Dollar mehr teilen als die Obamas, was nur zeigt, dass diese Zahlen willkürlich sind. Die Obamas lassen sich nicht scheiden, daher ist diese Geschichte falsch.

Weitere Neuigkeiten von Gossip Cop

Bericht: Jennifer Anistons 'New Man' ist Jason Sudeikis

Amber Rachdi aus „My 600-Lb. Leben “: Wo ist sie jetzt?

Bericht: Pete Davidson kündigt wegen 'giftiger' Umgebung bei 'SNL'

7 Promi-geliebte Marken, die tatsächlich erschwinglich sind

Bericht: Whoopi Goldberg vor der „Gesundheitskrise“

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.