Früher in diesem Jahr, Sharon Osbourne enthüllte, dass sie ihr rotes Haarfärbemittel aufgegeben und sich für ihr natürliches Grau entschieden hatte. Während die Änderung eine Menge Komplimente von den meisten Leuten zog, geht ein Gerücht davon aus, dass ihr Metalhead Ehemann von mehreren Jahrzehnten


, Ozzy Osbourne , hat Probleme mit der Farbänderung. Hier ist die Geschichte.

Sharon Osbourne wechselt von gut zu grau-t

Im März wurde die National Enquirer In der berüchtigten Kolumne 'Straight Shuter' wurde der unhöfliche Vorwurf erhoben, 'Ozzy hasst Silver Sharon!' Mit einer Vielzahl von widerlichen Wortspielen darüber, wie Ozzy über die Farbstoffentscheidung „rot sieht“, argumentierte die Kolumne, dass der Black Sabbath-Sänger seine Abneigung gegen den neuen Look nicht zurückhalten könne.

Kent State Gun Girl Poop Pants

'Ozzy mag keine Veränderung und hat die Art und Weise geliebt, wie Sharon seit Jahren aussieht', behauptete eine unbekannte Quelle. 'Er hat keinen Silberfuchs geheiratet! Tatsächlich denkt er, sie sieht aus wie die alte Dame aus 'The Devil Wears Prada!'. “Die Kolumne schloss mit zusätzlichen Insider-Einsichten darüber, dass Sharon es einfach satt hatte, ihre Haare ständig neu färben zu müssen, und fügte hinzu:„ Sie wurde von Jane inspiriert Fondas neues Silber! “

Die innere Quelle war offensichtlich

Hier ist die Sache: Wir können den anonymen Tippgeber entlarven, der offenbar alle diese Informationen an Straight Shuter weitergegeben hat. Alles außer 'Ozzy mag keine Veränderung' stammt direkt von Sharon Osbourne. Als sie ihre neuen Haare zum ersten Mal enthüllte Das Gespräch Sie ließ genau die gleichen Informationen fallen, fast wörtlich.

Nachdem sie gegangen war, nannte Co-Moderatorin Sheryl Underwood sie einen „Silberfuchs“. Als Marie Osmond nach der Reaktion ihres Mannes auf ihren atemberaubenden neuen Look fragte, antwortete Sharon: 'Er sagte: Der Teufel trägt Prada ! '

Sie erklärte auch ihre Gründe für die Änderung und sagte: „Ich hatte es einfach satt zu gehen, es färben zu lassen und es färben zu lassen, und ich sagte nur:‚ Ich kann das nicht mehr tun. '“Dann zeigte sie darauf Jane Fonda und Helen Mirren als Beispiele für die großen Frauen, die grau wurden und sie inspirierten. Das einzige, was die Quelle zu bieten hat, ist, dass Ozzy, nicht überraschend, das Aussehen seiner Frau geliebt hat. Wenn er tatsächlich ein Grummel darüber gewesen wäre, hätte Sharon wahrscheinlich ein paar Witze darüber gemacht, dass der Prinz der Dunkelheit helle Farben bevorzugt.

wer hat gesagt, dass ich vielleicht nicht einverstanden bin mit dem, was du sagst

Abgesehen davon haben wir großes Problem mit der Tatsache, dass diese Kolumne direkte Beleidigungen Meryl Streep . Wir können nicht untätig zusehen, wie jemand eine der größten Frauen in Hollywood als 'die alte Dame' von einem Film herabsetzt, in dem sie im Grunde voller Charisma, Macht und Anmut ist. Mit Streep verglichen zu werden, ist nichts weniger als ein großes Kompliment, das wir persönlich fürs Leben schätzen würden. Allein dafür können wir dieses alberne Stück Klatsch ablehnen.

Es ist leicht, die Osbournes anscheinend falsch einzuschätzen

Dies ist nicht einmal das erste Mal Enquirer hat Sharon herabgesetzt, indem sie ihre eigenen Worte gegen sie verdreht hat. Im Jahr 2017 machte sie einige Kommentare darüber, dass ihr Rücken Probleme bereitete und sie auf High Heels verzichten musste, um sich zu erholen - in einem ganz normalen Ausdruck sagte sie, dass ihr Rücken sie „tötete“. Die kühne Boulevardzeitung beschloss, das wörtlich zu nehmen und das zu sagen Sie hatte nur noch Monate zu leben . Drei Jahre später sieht sie besser aus und fühlt sich besser als je zuvor.

In ähnlicher Weise berichtete die Verkaufsstelle, dass Ozzy war letzten Oktober auf seinem Sterbebett und behauptete, dass seine harte Geschichte ihn endlich einholte. Und siehe da, Ozzy hält sich immer noch an seinem Metallthron fest und es geht ihm gut. Wenn das Magazin und seine Kolumnisten Geschichten über Leben und Tod nicht richtig verstehen können, warum sollten sie ihnen dann überhaupt etwas so Geringes wie eine Haarfarbe anvertrauen? Bleib bei Das Gespräch Wenn Sie nach Informationen über Sharons Leben suchen, finden die vermeintlichen Fachleute schließlich ihre Einsichten.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.