Ist Prinz William blind werden? Das behauptet ein dummer Boulevardartikel diese Woche. Gossip Cop kann das Gerücht entlarven.

In einem neuen Stück veröffentlicht in der National Enquirer , Ein ungenannter 'hochrangiger Höfling' behauptet, der Herzog von Cambridge wende sich 'verzweifelt' an 'Top-Ärzte', um sein krankes Sehvermögen zu heilen. Prinz William hat angeblich nur fünf Jahre Zeit, bevor er dauerhaft erblindet. 'Er gab öffentlich zu, dass seine Vision versagt', sagte der angebliche Höfling der Boulevardzeitung. 'Aber hinter den Mauern des Palastes wurde mir gesagt, dass er Angst hat, blind zu werden.' Beachten Sie, dass selbst der Insider der Boulevardzeitung diese Geschichte nicht aus erster Hand von Prinz William selbst gehört hat.

Es überrascht nicht, dass sich die unzuverlässige Veröffentlichung dann hinzieht Prinz Harry und Meghan Markle


in die Mischung, was darauf hindeutet ihr Ausstieg aus königlichen Pflichten hat zu dem Stress beigetragen, dem Herzog und Herzogin von Cambridge ausgesetzt sind. 'Es ist kein Geheimnis, dass William und seine Frau Kate wütend auf ihre Schwiegereltern sind, weil sie selbstsüchtig gekündigt haben', sagt eine andere 'hochrangige königliche Quelle' über die Sussexes. 'Obwohl Kate in der Öffentlichkeit wie immer ein mutiges Gesicht zeigt, befürchten wir, dass ihre private Welt auseinander fällt. Williams Kampf gegen die Blindheit muss verheerend und herzzerreißend sein. “

Gossip Cop kann erklären, was hier los ist. Die Boulevardzeitung war eindeutig inspiriert von ein Interview, das Prinz William vor zwei Wochen gab in dem er zugab, dass eine Möglichkeit, mit Ängsten umzugehen, während er in der Vergangenheit mit Menschenmengen sprach, darin bestand, sie nicht sehen zu können. 'Als ich älter wurde und ich keine Kontakte mehr trug, begann mein Sehvermögen ein wenig nachzulassen', erklärte er. 'Als ich Reden hielt, konnte ich niemandes Gesicht sehen ... eigentlich half das wirklich bei meiner Angst.'

Und egal, wie Sie sich persönlich zu Prinz Harry und Markle fühlen, die jüngsten Ereignisse haben deutlich gemacht, wo die Cambridges stehen. Ein kürzlich Profil von Kate Middleton in Tatler In ähnlicher Weise schrieb er, dass die zukünftige Königin 'ein mutiges Gesicht aufsetzen' würde, aber 'wütend' auf die Sussexes hinter den Kulissen wegen ihres egoistischen Verhaltens sei. Kensington Palace verstieß gegen das königliche Protokoll und sandte juristische Dokumente an die Zeitschrift, in denen er forderte, dass die Geschichte niedergeschrieben und als „Schwad von Ungenauigkeiten und falschen Darstellungen“ abgetan wird. Es ist klar, wo Middleton und Prince William stehen, wenn es um ihre Schwiegereltern geht.

Es ist nicht so wie das National Enquirer war schon immer für seinen herausragenden Journalismus bekannt, aber seine Geschichten über Prinz William sind immer besonders lächerlich. Ein beliebter Refrain für die Boulevardzeitung ist, dass der Herzog von Cambridge dies tun wird usurpieren Sie seinen Vater und werden Sie der nächste König von Großbritannien .

Das sagte es im vergangenen Mai und behauptete, die 'sterbende' Königin habe Prinz William ihren Segen gegeben den Thron von seinem Vater zu erobern . Gossip Cop wies die alberne Geschichte zurück: Nur wenige Monate zuvor hatte Königin Elizabeth ihrem ältesten Sohn an seinem 70. Geburtstag einen Toast gegeben und ihn als „engagierten und angesehenen Thronfolger, der mit jedem in der Geschichte vergleichbar ist“ beschrieben.

In diesem Dezember kam die Veröffentlichung zurück, um erneut darauf zu bestehen, dass die Königin war Benennung von Prinz William King , angeblich 'um die Monarchie zu retten' nach dem Skandal um Prinz Andrews Assoziationen mit Jeffrey Epstein. Angeblich beschuldigte Ihre Majestät Prinz Charles, nicht genug getan zu haben, um den Skandal einzudämmen, und als Strafe ihn als Erben „gefeuert“ hatte. Während dies weiterhin ein populäres Gerücht ist, hat die Königin in Wirklichkeit nicht die Befugnis, einen neuen Erben zu bestimmen - das Gesetz über die Nachfolge wird vom Parlament festgelegt, ebenso wie der Akt der Verleugnung des Erben.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.