Prinzessin Diana tragischerweise nicht leben, um ihren Sohn zu sehen Prinz William König werden. Hier sind wir über zwanzig Jahre nach ihrem Tod und ihrem Ex-Mann Prinz Charles hat immer noch nicht den Thron bestiegen. Eine Boulevardzeitung berichtet nun, dass ihr sterbender Wunsch erfüllt war Prinz William soll den Thron besteigen


über Prinz Charles. Gossip Cop untersucht

'William - nicht Charles sollte König sein'

Gemäß In Kontakt Alles, was Prinzessin Diana auf der Welt wollte, war, dass Prinz William König wurde. Ein Palastinsider erzählt der Boulevardzeitung: 'Es war ihr sterbender Wunsch.' Die Boulevardzeitung zitiert ein Interview von 1995, das die Prinzessin von Wales für die BBC geführt hat Panorama wo sie 'schockierend vorschlug, Charles sollte kein König werden'.

Dies ist eine schlechte Nachricht für Prinz Charles, da er 'bereits große Unsicherheiten' darüber hat, 'dass seine Popularität mit der von William verglichen wird'. Die Öffentlichkeit liebt William. ' Fügen Sie hinzu, dass Königin Elizabeth 'wenig Interesse daran hat, den Titel zu übergeben', und Sie können sehen, warum Prinz Charles 'besorgt ist, dass Dianas Wunsch in Erfüllung gehen wird'. Der Artikel schließt mit der Aussage, dass dieses ausgebaggerte Interview 'ihre Rache am Grab sein könnte'.

Schauen wir uns das Interview an

Dieser Artikel bewirbt eine neue Channel 4-Dokumentation Diana: Die Wahrheit hinter dem Interview , die sich auf das BBC-Interview von 1995 konzentriert. In diesem ursprünglichen Interview wird sie von Martin Bashir gefragt wenn sie will, dass Prinz William König wird anstelle von Prinz Charles. Sie sagt:

'Du musst sehen, dass William im Moment sehr jung ist. Möchtest du also, dass eine solche Last in einem solchen Alter auf seine Schultern gelegt wird? Ich kann diese Frage also nicht beantworten. '

Auf Druck von Bashir hofft sie, dass ihr „Ehemann Ruhe findet“.

Klingt das so, als ob ihr einziger Wunsch war, dass Prinz William den Thron besteigen würde? Im schlimmsten Fall könnte man sagen, dass sie der Frage ausweicht, aber wie können Sie das lesen und daraus schließen, dass ihr einziger Wunsch in den letzten Jahren ihres Lebens darin bestand, ihren Sohn den Thron besteigen zu sehen?

Dies ist nicht ihr sterbender Wunsch

Die letzten Momente in Prinzessin Dianas Leben waren öffentlich und schrecklich. Sie hatte keinen Platz, um einen sterbenden Wunsch nach der Zukunft ihres Sohnes zu äußern. Ein Feuerwehrmann, der behauptet, sie behandelt zu haben, hat dies kürzlich offenbart Prinzessin Dianas letzte Worte waren 'Mein Gott, was ist passiert?' Es war einfach keine Zeit für einen sterbenden Wunsch nach der Zukunft der Krone.

Sie hat keine Autorität

Auch wenn dies zu Recht das war, was Prinzessin Diana und Gossip Cop ist zweifelhaft, was würde das nützen? Popularität spielt in der Linie der Nachfolge . Prinz Charles wird König von England, wenn die Königin stirbt, aber sie wird ihm die Krone nicht geben, solange sie noch lebt. So ziemlich jede Facette dieser Geschichte ist völlig falsch.

Andere grobe königliche Geschichten

In Kontakt wurde zuvor wegen Behauptung gesprengt Prinz Andrew würde entlarven die Geheimnisse der königlichen Familie, einschließlich der Rolle, die Prinz Charles 'Prinzessin Dianas Tod' spielte. Prinz Charles spielte keine Rolle, und Prinz Andrew hat sowieso keine Motivation, irgendwelche Geheimnisse preiszugeben.

Diese Boulevardzeitung rief auch Prinzessin Diana hervor, um Meghan Markle in einer Geschichte über Markle und Middleton zu verprügeln gleichzeitig schwanger . Diese Geschichte kam im Juli heraus und ohne eine Beule zu sehen, wissen wir, dass sie völlig falsch war. Gossip Cop hat diese Boulevardzeitung auch im Dezember gesprengt, als sie berichtete Prinz William würde König werden in einer Krönungszeremonie im Wert von 1 Milliarde US-Dollar. Die Regeln für die Nachfolge sind sehr streng, und wenn diese Zeremonie tatsächlich stattfinden würde, würden Sie es tun

In der Regel müssen Boulevardzeitungen der Prinzessin von Wales mehr Respekt zollen und sie aus Geschichten herauslassen. Sie hat nie gesagt, dass sie wollte, dass ihr Sohn ihren Ex-Mann stürzt, und dieser Glaube würde auch keine Konsequenzen haben. Die Geschichte ist völlig falsch.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.