Jonathan und Drew Scott machten ihren Namen mit dramatischen Renovierungen und Renovierungsarbeiten in ihrer Hit-Show, Immobilienbrüder . Während das Programm Wochen der Arbeit auf weniger als eine Stunde verkürzt, gibt es viel passiert hinter den Kulissen


einschließlich der Finanzierung der Operation. Eine Klage gegen die Eigentümer der Show und die Auftragnehmer in der Immobilienbrüder Die Folge hat gezeigt, wie viel es kostet, in die Show zu kommen.

Wir können unsere Probleme nicht mit dem gleichen Denken lösen, mit dem wir sie geschaffen haben.

Laut einem lokalen Nachrichtensender gab es eine fehlgeschlagene Renovierung, die hat zu einem anhaltenden Kampf geführt für die betreffenden Hausbesitzer. Die Klage richtet sich nicht direkt gegen Jonathan oder Drew Scott, sondern nennt Cineflix und Villa Construction, die Auftragnehmer, die die Arbeiten ausgeführt haben, als Angeklagte. Vor 2019 besaß Cineflix die Immobilienbrüder , obwohl es seitdem von Scott Brothers Entertainment aufgekauft wurde. Cineflix behält weiterhin die weltweiten Vertriebsrechte.

Die Klage führt eine Reihe von Problemen mit den am Haus vorgenommenen Änderungen an, darunter falsch ausgerichtete Fußleisten, festsitzende Türen, abblätternde Farbe und falsch installierte Stecker. Während diese Probleme so aussehen, als müssten sie vor Gericht beigelegt werden, haben die Einreichung und die daraus resultierende Berichterstattung etwas Interessanteres ergeben Immobilienbrüder .

Kosten für die Geschäftstätigkeit?

Die Show rechnet sich zwar nicht genau als etwas, das auf Wohltätigkeit basiert Extreme Makeover Home Edition Es gibt oft zuordenbare und normale Familien und Eigentümer. Allerdings mit den Scott-Brüdern bewerten und renovieren ist anscheinend nicht billig . Laut den frustrierten Hausbesitzern haben sie beschlossen, auf ihre Flitterwochen zu verzichten, um an dem Programm teilzunehmen. Sie haben Cineflix unglaubliche 193.000 US-Dollar überwiesen, nachdem sie auf den Casting-Aufruf der Show im Jahr 2018 reagiert hatten.

Immobilien sind selten billig, und Renovierungsarbeiten kosten fast immer mehr als ursprünglich angenommen, aber es ist zugegebenermaßen etwas schockierend, fast 200.000 US-Dollar für eine bereits sehr erfolgreiche Show zu zahlen - vor allem, wenn die Klage in den mangelhaften Verarbeitungsansprüchen die Wahrheit findet. Unabhängig davon, wenn man sicher weiß, dass die Paare der Show alle ungefähr sechsstellig sind, wird das Programm sicherlich in einem neuen Licht erscheinen. Positiv zu vermerken ist, dass die Beschwerden nicht bei den Scott-Brüdern liegen, also zumindest bei den Fans können weiterhin ihre Bemühungen genießen mit dem Immobilienbrüder Franchise ohne sich schuldig zu fühlen.

Weitere Neuigkeiten von Gossip Cop

Wer ist Lily von AT & T? Alles über Milana Vayntrub

Kesha Bares Cheeks verwendet auf Instagram 'Butt Kisses', um den Internationalen Frauentag zu feiern

Jenna Bush Hager auf der Outs bei der 'Today Show'? Hier ist das Neueste

Bericht: Mark Harmon hat 'NCIS: New Orleans' wegen Scott Bakula Feud abgesagt

Bericht: Prinz Harry und Meghan Markle netto 500 Millionen US-Dollar für ein Interview