War Kelly Clarkson bedauert ihre Entscheidung, die Scheidung von zu beantragen Brandon Blackstock ? Quellen berichteten einer Boulevardzeitung, dass die Moderatorin, die zur Talkshow wurde, diejenigen entfremdet habe, die ihr nahe standen, einschließlich Die Stimme Mitrichter Blake Shelton und ehemalige Schwiegermutter Reba McEntire , indem sie ihren entfremdeten Ehemann aufforderte, sich nach der Scheidung im Juni zu versöhnen. Gossip Cop hat die Antworten darauf, was wirklich los ist.

Kelly Clarkson 'bedauert' Scheidung von Brandon Blackstock?

Leben & Stil berichtete letzten Monat, dass Kelly Clarkson ihre „getrennte Entscheidung“ überlegte, sich von ihrem fast siebenjährigen Ehemann Brandon Blackstock scheiden zu lassen. Die Boulevardzeitung implizierte stark, dass das Paar darum kämpfte, wie viele Kinder sie wollten, wobei Blackstock nicht mehr wollte und Clarkson zugab, in ihrer Talkshow „Babyfieber“ zu haben.

Die Begeisterung ist, dass sie glaubt, mehr Kinder zu haben, was alles ruiniert hat. Jetzt ist ihre große Frage, ist es zu spät, um ihre Ehe zu retten?

Brandon Blackstock, der einen schwarzen Anzug trägt, steht mit Kelly Clarkson in einem schwarzen Kleid auf dem roten Teppich

(DFree / Shutterstock.com)

'Eine vorschnelle Wahl?'

In den frühen Tagen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie lief es für die jetzt entfremdeten Ehepartner ziemlich gut, teilte eine Quelle der Verkaufsstelle mit. 'Kelly und Brandon hatten im Grunde genommen eine gute Ehe', schnaubte der Insider und fügte hinzu, 'ihre jeweiligen Familien verstanden sich, sie hatten tolle Kinder zusammen, sie jonglierten ihre Karrieren ziemlich gut und mischten seine Kinder nahtlos aus seiner vorherigen Ehe.' Aber die Dinge wurden bald sauer und Clarkson reichte im Juni die Scheidung ein. Jetzt jedoch hatte der Sänger von 'Wegen dir' 'ernsthafte Reue'.

Sie hat definitiv Bedenken. Kelly hat zugegeben, dass die Trennung sehr schwierig war und sie emotional belastet hat. Sie vermisst Brandon aber auch nur - er war immer ihr Rock. Jetzt bedauert sie, dass sie so schnell die Scheidung eingereicht hat.

Laut der Quelle hatte Clarkson bereits 'das Thema einer Versöhnung mit Brandon angesprochen', fügte aber hinzu: 'Es lief nicht gut.' Tatsächlich machte Clarksons angebliches Hin und Her zu diesem Thema Blackstock wütend und verwirrte auch den Rest seiner Familie.

Sie ist diejenige, die zuerst die Scheidung beantragt und ihn öffentlich gedemütigt hat, und jetzt will sie wieder zusammenkommen? Brandon ist absolut wütend. Der Rest seiner Familie kratzte sich ebenfalls am Kopf.

Clarksons ehemalige Schwiegermutter Reba McEntire wurde herausgegriffen, und die Quelle teilte der Verkaufsstelle mit, dass McEntire sie 'gewarnt' habe, 'nichts Gutes wegen einiger verletzter Gefühle wegzuwerfen', bevor Clarkson die Scheidung beantragte. Die Country-Musiklegende war nicht die einzige, die Clarkson über ihre Scheidungsentscheidung verärgerte. Fellow The Voice-Richter Blake Shelton, der von Blackstock geleitet wird, fühlte sich auch von Clarkson „betrogen“.

Blake kann nicht anders, als sich ein wenig betrogen zu fühlen. Brandon war blind von der Scheidung. Also ist er das ganze Team Brandon.

In diesen Tagen schloss die Quelle: „Das Kleinste macht sie fertig. In manchen Nächten wird sie sich in den Schlaf weinen. Es hilft nicht, dass all dieses Brandon-Zeug während einer Pandemie passiert - sie kann keinen Trost mit Freunden und Familie suchen. Sie fühlt sich so allein. ' Lassen Sie uns eines klarstellen: Die einzigen zwei Personen, die etwas über die Scheidung von Kelly Clarkson und Brandon Blackstock wissen, sind sie. Niemand außerhalb des Paares, das saftige Details verspricht, weiß etwas, geschweige denn L & S. Anonymer, nicht verifizierter 'Insider'.

Kelly Clarkson trägt einen schwarzen Pullover und spricht während eines Festivals die Menge an

(Lev Radin / Shutterstock.com)

Gossip Cop's Take

Der Artikel beleidigt Clarkson grob. Sie hätte keine 'vorschnelle' Entscheidung getroffen, ihre Ehe zu beenden, besonders wenn mehrere Kinder beteiligt wären, leichtfertig und ohne Grund. Sie ist in keiner Weise verpflichtet, diese Gründe der Öffentlichkeit mitzuteilen, weshalb sich die Boulevardzeitung damit zufrieden geben muss, das „Babyfieber“ der Sängerin für die Trennung des Paares verantwortlich zu machen.

Die Boulevardzeitung enthüllte mit jeder Zeile, die sie schrieb, dass sie keinen Einblick in Clarksons persönliches Leben hatte, was jede andere Behauptung, die sie in Frage stellte, in Frage stellt. Sind Blake Shelton und Reba McEntire wirklich sauer auf Clarkson, weil sie ihre Ehe beendet haben? Wahrscheinlich nicht. Es ist Clarksons Ehe, warum sollte ihr Stimme Co-Star


und ihre frühere Schwiegermutter, die von Brandon Blackstocks Vater geschieden ist, überhaupt Teil der Gleichung sein? Nur in der verdrehten Vorstellung dieser Boulevardzeitung.

Das ist keine Überraschung Gossip Cop Das Leben & Stil Ich würde mich so tief bücken, dass ich einen Artikel verfasse, in dem behauptet wird, Clarkson bereue ihre Scheidung. Diese Boulevardzeitung ist darauf spezialisiert, Dramen aufzurühren, wo es keine gibt. Nehmen Sie zum Beispiel die Behauptung der Verkaufsstelle, dass Kelly Clarkson und Gwen Stefani spielten hinter den Kulissen auf Die Stimme . Wir fanden heraus, dass die beiden Frauen nichts als Respekt voreinander haben, was es uns ziemlich leicht machte, über das Gerücht zu entscheiden.

Weitere Neuigkeiten von Gossip Cop

Bericht: Ryan Seacrest in einem tragischen Tailspin

Bericht: Jon Stewart 'Crushed' über den Zusammenbruch seiner Karriere als Filmemacher

Wer ist Rob Lowes Frau? Alles, was Sie über Sheryl Berkoff wissen sollten

Wie reich sind die Darsteller des „Haifischbeckens“?

Bericht: Catherine Zeta-Jones „befahl“ Michael Douglas, ein Facelifting zu erhalten

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.