War Prinz Harry Vorbereitung auf das persönliche Gespräch mit seiner Frau Meghan Markles erster Ehemann, Trevor Engelson ? Quellen sagten einer Boulevardzeitung, dass ein Run-In zwischen den beiden 'unvermeidlich' sei. Gossip Cop schaute in das Gerücht.

Prinz Harry auf der Suche nach Meghan Markles Ex-Ehemann?

'Harrys Pleite mit Meghans Ex!' Lesen Sie die Überschrift von a Frauentag Artikel Anfang dieses Jahres. Die Boulevardzeitung berichtete, dass sich der 'hitzige' Prinz Harry auf ein 'persönliches' Treffen mit Meghan Markles Ex-Ehemann Trevor Engelson vorbereitete. Markle und Engelson heirateten 2011, ließen sich jedoch nur zwei Jahre später scheiden. Trotz der Tatsache, dass es sieben Jahre her ist Markle bediente Engelson mit Scheidungspapieren


Quellen bestanden darauf, dass wahrscheinlich ein Feuerwerk zwischen Prinz Harry und Markles Ex-Ehemann ausbrechen würde.

Meghan Markle trägt eine weiße Bluse und einen bedruckten Rock bei der NBC TCA Winter 2014 Press Tour

(Kathy Hutchins / Shutterstock.com)

Ein Grund dafür, dass ein Lauf zwischen den beiden Männern für die Quellen so „unvermeidlich“ schien, war, dass „Trevor im Filmgeschäft ist“, und da Prinz Harry und Markle angeblich „für Rollen werben“, werden viele Treffen stattfinden in Studios und Agenturbüros. “

Ihre Wege werden sich mit ziemlicher Sicherheit kreuzen und angesichts der Tatsache, wie übervorsichtig und kurz verschmolzen Harry ist, würde ich nicht gerne in Trevors Schuhen sein.

Prinz Harry glaubt, dass Trevor Engelson Informationen über Markle durchgesickert ist?

Obwohl Engelson nie öffentlich über die Gründe für seine Scheidung von Markle oder darüber gesprochen hat, was er jetzt von ihr hält, proklamierte die Quelle, dass die scheinbare Diskretion des Filmproduzenten für Prinz Harry keine Rolle spielte. Engelson, der 2019 seine neue Frau Tracey Kurland heiratete, freute sich für Markle, 'aber Harry war das egal. Er vermutet, dass viele Geschichten über Meghan aus seinem Lager stammen könnten und er wird nicht zögern, dies zu sagen. '

Prinz Harry trägt in London ein schwarzes Invictus Games-Shirt

(Bart Lenoir / Shutterstock.com)

Was erwarten diese Boulevardzeitung und ihre mit ziemlicher Sicherheit zusammengesetzten Quellen von uns? Dass Prinz Harry in ganz Hollywood in Filmstudios und Agenturbüros herumpirscht, um gegen den Ex-Ehemann seiner Frau zu kämpfen? Obwohl die Boulevardzeitung in ihrer Vorhersage, dass Prinz Harry und Meghan Markle Rollen für sich selbst suchten, falsch war ( Am Ende unterschrieben sie einen Produktionsvertrag mit Netflix ) waren diese Besuche definitiv Geschäftsbesuche. Es wäre ein schlechter Blick für Prinz Harry, mit Engelson in eine verbale Auseinandersetzung zu geraten, während er versucht, einen Deal mit anderen Unterhaltungs-Honchos zu machen.

Da es keine Nachricht von einem Showdown zwischen Prinz Harry und Engelson gibt, kann man mit Sicherheit sagen, dass diese Geschichte völlig falsch ist. Ist es nicht seltsam, dass die sogenannte 'Quelle' Einblicke hat, wie Trevor Engelson Markle gegenüber steht und wie Prinz Harry Engelson gegenüber steht? Diese beiden Männer haben buchstäblich eines gemeinsam: Markle. Wie würde diese Quelle wissen, was die beiden Männer dachten? Die Geschichte enthält einfach kein Wasser.

Frauentag hat die Geschichte, die Geschichte falsch zu verstehen, wenn sie über Prinz Harry und Meghan Markle berichtet. Diesen Sommer behauptete die Boulevardzeitung Die königlichen Ehegatten trennten sich , aber das war nicht der Fall, Gossip Cop gefunden. Diese Steckdose war auch hinter Gerüchten, dass Markle war bereits schwanger mit ihrem zweiten Kind , aber diese Geschichte stellte sich auch als falsch heraus. Wenn eine Boulevardzeitung so oft hintereinander etwas falsch macht, ist es schwer, ihr zu vertrauen. Deshalb Gossip Cop neigt dazu, alles, was diese Steckdose druckt, mit ernstem Misstrauen zu betrachten.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.