Prinzessin Eugenie und ihr Ehemann Jack Brooksbank, habe gerade ihr erstes Kind begrüßt


, aber sie werden trotzdem nicht nach Frogmore Cottage zurückkehren Prinz Harry und Meghan Markle vor ein paar Monaten an sie ausgeliehen. Eine Verkaufsstelle berichtet, dass die neuen Eltern auf Geheiß von stillschweigend ausgezogen sind Queen Elizabeth , der nach Meghan Markle zurückkehren wollte, weil er das Anwesen überhaupt verschenkt hatte. Folgendes wissen wir:

Laut der Globus Die Änderung erfolgte auf Befehl von Königin Elizabeth selbst, die Prinzessin Eugenie und ihren Ehemann bestellte Frogmore zu räumen Nur sechs Wochen nachdem der Herzog und die Herzogin von Sussex das Anwesen „heimlich gepachtet“ hatten. Frogmore für Prinz Harry freizugeben, erklärt die Verkaufsstelle, ist, wie die Königin plant, 'Meghans Plan zu vereiteln, ihn vollständig von England und der königlichen Familie abzuschneiden'.

Infolge des Umzugs sind es Prinz Harry und seine Frau immer noch am finanziellen Haken für Frogmore 'Und' müssen die Kosten für die Instandhaltung der Immobilie übernehmen '. Noch wichtiger ist, dass es eine Basis für Prinz Harrys hoffnungsvolle Rückkehr nach Großbritannien schafft. 'Es heißt, Meghan ist wütend', sagt ein königlicher Insider. 'Durch den Umzug von Eugenie und Jack hat Ihre Majestät sichergestellt, dass Harry immer noch einen Platz zum Aufhängen seines Hutes hat, wenn er beschließt, zurück zu kommen, um seine amerikanische Frau zu verlassen.'

Das Globus erklärt das Markle gab Prinzessin Eugenie Frogmore Cottage und ihr Ehemann als Teil eines Plans, 'Harrys Verbindung zu Großbritannien vollständig zu trennen und ihr die vollständige Kontrolle über sein Leben zu geben'. Die Verschwörung ließ Königin Elizabeth von Prinzessin Eugenie enttäuscht zurück und sagte ihr, sie hätte es besser wissen sollen, als sich auf diese schamlose Schauspielerin einzulassen und sich im frechen Markle zu ärgern. 'Meghan ist Berichten zufolge vor Wut außer sich', schließt ein Insider. „Ihr Plan, Harry aus seiner Heimat zu vertreiben, ist gescheitert. Sie wird die Königin niemals überlisten können. '

Diese Erzählung weist mehrere Hauptmängel auf. Zum einen haben Prinz Harry und Meghan Markle das Cottage nicht verschenkt, da es immer ein Darlehen gewesen war. Das bedeutet, dass alle Behauptungen, es zu verschenken, eine Art großartige Verschwörung von Markle sind, ungültig. Zwar haben Prinzessin Eugenie und ihre neue Familie Frogmore nach etwa sechs Wochen verlassen, doch ihr Umzug hatte einen weitaus einfacheren Grund. Da COVID-19 das Land immer noch verwüstet, sind die Sperrverfahren immer noch streng wirksam, so das Ehepaar zog bei Prinzessin Eugenies Eltern ein , der Herzog und die Herzogin von York, damit ihr Sohn Zeit mit seinen Großeltern verbringen kann, indem er in derselben Blase lebt.

Letztendlich ist dies nur ein dünn verhülltes Hit-Stück, das Markle als rachsüchtig und kontrollierend verderben soll. In Wirklichkeit Markle und Prinz Harry sind für die Hütte bezahlen , aber das kann nicht gegen sie verwendet werden, so dass die Boulevardzeitung es nicht einmal anspricht. Das Globus fälschlicherweise berichtet, dass Königin Elizabeth war durch die ersten Nachrichten am Boden zerstört in einer anderen falschen Geschichte. Es wird sogar argumentiert, dass Markle gewann den Krieg gegen die Königin im Jahr 2018 , aber es gibt keinen Krieg - genauso wie es kein Drama über Frogmore gibt.

Weitere Neuigkeiten von Gossip Cop

Bericht: Jennifer Anistons 'New Man' ist Jason Sudeikis

Amber Rachdi aus „My 600-Lb. Leben “: Wo ist sie jetzt?

Bericht: Pete Davidson kündigt wegen 'giftiger' Umgebung bei 'SNL'

7 Promi-geliebte Marken, die tatsächlich erschwinglich sind

Bericht: Whoopi Goldberg vor der „Gesundheitskrise“

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.