März, Gossip Cop korrigiert a Star Titelgeschichte behaupten Teri Hatcher war 'pleite und obdachlos', was nicht im entferntesten wahr ist. Die Schauspielerin selbst bestritt sogar die Vorwürfe. Drei Monate später gibt die Boulevardzeitung zu, dass sie falsch war, und entschuldigt sich beim Star „Desperate Housewives“.

In der Ausgabe des Magazins vom 19. März wurden Fotos von Hatcher in einem grünen Volkswagen-Wohnmobil zusammen mit der Überschrift „Desperate Teri Hatcher Broke & Homeless! Sie zieht von 5 Millionen Dollar nach Hause in diesen Van! “ Die Geschichte war lächerlich ungenau. In Wirklichkeit besitzt Hacther den Oldtimer seit Jahren und benutzte ihn während der Dreharbeiten zu ihrer YouTube-Show „Van Therapy“, in der sie durch Los Angeles fährt und alltägliche Menschen einlädt, sich im Fahrzeug sinnvoll zu unterhalten.

Kurz nachdem das Magazin den falschen Artikel veröffentlicht hatte, Hatcher entlarvte die Behauptungen 'pleite und obdachlos'


während eines Interviews auf 'KTLA 5 Morning News'. Die Schauspielerin bemerkte sogar, dass ihr Anwalt und Publizist der Zeitschrift im März erklärt hatte, dass der Van für eine YouTube-Serie verwendet werde, aber die Verkaufsstelle beschloss, die falsche Geschichte trotzdem zu erzählen. 'Das ist noch ungeheuerlicher, dass es so absichtlich verletzend war', sagte sie. Hatcher setzte den Artikel weiter mit 'Belästigung und Mobbing' gleich und fügte hinzu, dass sie 'viele Häuser in vielen Staaten im ganzen Land' habe.

Jetzt, Star gibt zu, dass es falsch war, eine offenkundig unwahre Titelgeschichte zu veröffentlichen. 'Die Wahrheit über Teri Hatcher', heißt es in der neuesten Ausgabe des Outlets. Im Begleitartikel heißt es: „ Star akzeptiert Frau Hatchers Version der Ereignisse und entschuldigt sich bei ihr für die Behauptungen, die wir gemacht haben. Wir sind uns bewusst, dass diese Geschichte in den Medien breite Beachtung gefunden hat, und wir erkennen, dass dies für Frau Hatcher eine schwierige Zeit war. “ Es ist an der Zeit, dass die Steckdose ihren Fehler erkennt Gossip Cop betonte vor drei Monaten, dass Hatcher ist nicht 'pleite und obdachlos'.

Es ist nichts wert, Barbara Walters interviewte Hatcher im selben VW-Bus im Jahr 2005, als die Schauspielerin im diesjährigen Special '10 Most Fascinating People' auftrat. Heutzutage nutzt Hatcher ihre Show 'Van Therapy' als Gelegenheit, um Menschen zu erreichen, die möglicherweise Probleme haben, und um sowohl den Teilnehmern als auch den Zuschauern der Show Hoffnung zu geben. Sie lebt nicht im Fahrzeug und hat es nie getan. Star Andererseits entschied er sich, Hatchers Van als Gelegenheit zu nutzen, um einen falschen und boshaften Artikel über die Schauspielerin zu schreiben. Zum Glück hat die Boulevardzeitung nun einen vollständigen Rückzug und eine Entschuldigung herausgegeben.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte nach bestem Wissen und Gewissen korrekt ist.