Bill Murray und Chevy Chase habe viel Geschichte. In all den Jahren, in denen sie sich gekannt haben, haben sie sich nicht immer verstanden. Die beiden komödiantischen Kraftpakete hatten einmal einen massiven Faustkampf, der ihre Beziehung fast endgültig brach.

Der große Kampf ging zu Ende, nachdem Chase die Besetzung verlassen hatte Samstag Nacht Live eine Filmrolle zu verfolgen, nachdem er erst in der ersten Staffel in der Show war. Als er in der nächsten Saison zurückkehrte, um die Show am 18. Februar 1978 zu moderieren, wurde er nicht herzlich empfangen. Einige in der Besetzung fühlten sich durch diesen Schritt betrogen und sie überzeugten Murray, der Chase ersetzt hatte, irgendwie, ihn zu konfrontieren.

'Weil wir uns alle wütend fühlten, hatte er uns verlassen, und irgendwie war ich der gesalbte Racheengel, der für alle sprechen musste.' Murray erzählte Reich Reporter Nick de Semlyen


, Autor des Buches Wilde und verrückte Jungs , eine Art Geschichte der größten Comedians der 80er Jahre. Die Diskussion wurde sofort hitzig und bald warfen sich die beiden Komiker gegenseitig Schläge und Beleidigungen zu. Murray war angeblich derjenige, der den ersten Schlag warf.

Bill Murray, Promi-Slap-Boxer

Murray hat seine eigene Erinnerung an den Kampf. 'Es war wirklich ein Hollywood-Kampf, eine Art' Fass mein Gesicht nicht an! '', Sagte er. Backstage bei sein SNL bedeutete, dass es viele Leute gab, die die Sterne auseinander zogen, wenn die Dinge zu böse wurden, und genau das geschah. 'Chevy ist ein großer Mann, ich bin kein kleiner Mann, und wir wurden von meinem Bruder Brian [Doyle-Murray] getrennt, der an meine Brust kommt. Es war also eine Art Nicht-Ereignis. “

'Ein Nicht-Ereignis' ist nicht so, wie Regisseur John Landis, der Zeuge der ganzen Tortur war, den Kampf beschrieb, als er von de Semlyen für interviewt wurde Wilde und verrückte Jungs . „Es war eine große Auseinandersetzung. Sie waren große Jungs und haben es wirklich drauf gemacht. Sie schlugen sich gegenseitig an, schrien sich an und riefen sich schreckliche Namen. “ Landis behauptet, Murray habe in der Hitze des Augenblicks auf Chevy gezeigt und die berüchtigte Beleidigung 'MEDIUM TALENT!'

Ungeachtet unterschiedlicher Berichte brach die Beziehung zwischen Murray und Chase nach dem Vorfall zusammen. „Es war nur die Bedeutung davon. Es war eine ödipale Sache, ein Bruch “, erinnerte sich Murray. Die beiden lustigen Männer kamen erst wieder zusammen, als sie beide die Hauptrolle spielten Caddyshack 1980 zusammen. Die beiden konnten den Vorfall endlich überwinden. „Chevy und ich sind jetzt Freunde. Es ist alles in Ordnung “, sagte Murray zu de Semlyen. Es ist gut, dass diese Titanen der Komödie ihr Rindfleisch zerquetscht haben. Es ist nichts Komisches an Comedians, die kämpfen.