Eine Boulevardzeitung berichtete letztes Jahr darüber Tim McGraw und Glaubenshügel wollten ihre Familie mit einem „Wunderbaby“ vergrößern. Da die drei Töchter des Paares Erwachsene sind oder fast erwachsen, sind die Country-Superstars für die alten Tage nostalgisch geblieben, behauptet eine Quelle. Gossip Cop hat sich mit diesem Gerücht befasst und kann eine Antwort geben.

OK! berichteten vor einem Jahr, dass McGraw und Hill 'von Babyfieber betroffen' waren. Eine angebliche Quelle sagte gegenüber der Verkaufsstelle: 'Als die Kinder älter wurden und das Nest flogen, fühlten sie sich nostalgisch über die frühen Tage der Elternschaft.' Obwohl die Idee, der Familie ein neues Mitglied hinzuzufügen, zunächst „nur eine Idee“ war, sind Hill und McGraw „entschlossen, ihre Familie zu erweitern“.

ist junge ma eine frau

Ein Großteil der Inspiration für diese Idee und den Artikel im Allgemeinen ist ein Zitat von Tim McGraw darüber, wie seine Frau seit über 20 Jahren mit der Tatsache umgeht, dass ihre Mädchen alle erwachsen sind. Er gab zu in einem Interview mit Sam Alex von Taste of Country: 'Manchmal vermisst sie sie einfach und macht jeden Tag Dinge für sie und macht Dinge, die Mütter tun.' So der plötzliche Wunsch, ein neues Baby zu haben, um den gesamten Erziehungsprozess neu zu starten.

Natürlich ist es im Alter von 52 Jahren kaum wahrscheinlich, dass Faith Hill ein Baby auf natürliche Weise selbst empfangen und tragen kann. Daher behaupten die Verkaufsstelle und ihre verdächtige Quelle, dass das Paar sich für eine Adoption entschieden hat, um ihre Familie zu vergrößern. 'Es ist vorerst alles sehr still, aber das ist das Wort in ihrem inneren Kreis', behauptet die sogenannte Quelle. 'Es ist ein großer Schritt, aber sie sind bereit dafür.'

Was das angeht, wonach sie bei einem Kind suchen, behauptet der unzuverlässige Insider, dass die beiden darauf aus sind, nach drei Mädchen endlich einen Jungen zu haben. 'Sie sehnen sich danach, einen kleinen Jungen willkommen zu heißen, und da Gracie, Maggie und Audrey alle ihr eigenes Ding machen, wissen sie, dass sie die Zeit haben, sich um ein Baby zu kümmern.' Fügte hinzu: 'Dies scheint der richtige Schritt für sie zu sein.' Das haben sich Faith Hill und Tim McGraw in der Vergangenheit nicht gesagt, um ihre fünfköpfige Familie zu erweitern.

Bereits 2013 war das Paar setzte sich für ein Interview mit Unterhaltung heute Abend und vehement bestritten, mehr Kinder haben zu wollen. „Oh mein Gott, nein! Uh-uh, Mädchen, bitte! ' rief Hill aus, während McGraw gleichzeitig sagte: 'Sag das nicht einmal! Ich habe gerade einen kalten Schweiß bekommen. ' Sicher, das Interview war vor ungefähr sieben Jahren, aber die leidenschaftliche Art und Weise, wie das Paar sich weigerte, überhaupt die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, ihre Brut zu erweitern, macht Gossip Cop denke, dass sich an ihrer Einstellung nicht viel geändert hat. Außerdem kann eine Mutter (und ein Vater) traurig sein über die Aussicht, dass ihre Kinder das Nest verlassen, ohne sofort ein weiteres Baby zu diesem Nest hinzufügen zu wollen. Unabhängig davon haben Tim McGraw und Faith Hill im Jahr seit Veröffentlichung des Artikels offensichtlich kein weiteres Kind, keinen Jungen oder kein Mädchen adoptiert.

Es sollte beachtet werden, dass nur einen Monat nach Veröffentlichung dieses Artikels über die „Lovebirds“, die verzweifelt ihre Familie vergrößern möchten, OK! schrieb ein anderes Stück, das das behauptete McGraw und Hill mussten sich nach Jahren der 'Kämpfe, Geheimnisse und Lügen' scheiden lassen. Gossip Cop wandte sich an den Sprecher des Paares, der uns in der Akte mitteilte, dass die Scheidungsgerüchte nicht wahr seien. Diese Boulevardzeitung widerspricht sich wie viele andere ständig, um die Leser zum Kauf ihrer Lügen zu verleiten.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.