Tom Cruise enthüllt nicht seine 'Seite der Geschichte' in seiner Scheidung von Katie Holmes , trotz eines falschen Boulevardberichts. Die falsche Geschichte ist auch voller Ungenauigkeiten über die Beziehung des Filmstars zu seiner 13-jährigen Tochter Ist gestorben . Gossip Cop kann den Rekord gerade stellen.

'Die Wahrheit über Tom' liest eine Überschrift in der neuesten Ausgabe von In Kontakt , der behauptet, Cruise erzähle 'endlich alles' über Scientology, seine Trennung von Holmes und warum er seine Tochter seit mehreren Jahren nicht mehr gesehen hat. Das unzuverlässige Outlet versucht, es so aussehen zu lassen, als hätte es ein exklusives Interview mit dem Schauspieler, was nicht der Fall ist.

'Die ganze Welt hat darauf gewartet', sagt ein angeblicher Insider. „Die Fans haben sich danach gesehnt. Tom, der über Suri spricht, macht ihn menschlicher, besonders wenn man Megastars wie Bradley Cooper und Chris Hemsworth die ganze Zeit mit ihren Kindern sieht. “

Es wird allgemein angenommen, dass Cruise seine Tochter seit Jahren nicht mehr gesehen hat, weil Holmes Scientology mit dem jungen Mädchen verlassen hat, als sie sich trennten. Der anonyme Tippgeber sagt jedoch, der Schauspieler habe kürzlich eine Nachricht an Katie gesendet - nicht direkt, sondern über deren Vermittler, und dies schockierte alle Beteiligten. Tom machte klar, dass er Suri wiedersehen will. In Toms Welt scheint sich etwas verändert zu haben. '

Es gibt eine Reihe von Problemen mit dem von der Boulevardzeitung erstellten Bericht. Für den Anfang wird nie erklärt, wann, wo oder wie Cruise alles über seine Scheidung, seine Tochter und seine Religion erzählen will. Er hat dies sicherlich nicht in der Zeitschrift getan, die keinen Einblick in die Position des Schauspielers zu diesen Themen hat.

Inzwischen, Gossip Cop Holmes 'Sprecher sagt in der Akte, dass sich 'nichts geändert hat', wenn es um die Beziehung von Cruise zu Suri geht. Uns wurde gesagt, dass der Filmstar seiner Tochter weiterhin entfremdet ist und sich nicht an die Schauspielerin gewandt hat, um wieder in ihr Leben zurückzukehren. Holmes 'Vertreter betont weiter, dass die Klatschmedien 'aufhören sollten, Katies Tochter für den Verkauf von Zeitschriften zu verwenden'.

Es sollte notiert werden, In Kontakt behauptete bereits im Juni 2017, dass Cruise würde sich mit seiner Tochter wiedervereinigen


. Das ist nicht passiert. Holmes hat immer noch das volle Sorgerecht für die 13-jährige, mit der sie eine sehr enge Beziehung hat. Die Mutter und die Tochter verbringen eine Menge Zeit miteinander und werden häufig beim Bummeln durch New York City fotografiert, wo sie leben. Cruise führt ein getrenntes Leben und war nicht in Kontakt mit ihnen.

Im Februar 2017 veröffentlichte dieselbe Boulevardzeitung einen ähnlichen Artikel über Wiedervereinigung der Kreuzfahrt mit Suri . Die Veröffentlichung erkennt immer nicht an, warum diese Wiedervereinigungen nicht stattgefunden haben, sondern erstellt stattdessen nur neue.

Es sollte auch erwähnt werden, Gossip Cop Gehackt OK! , die Schwester Steckdose von In Kontakt , als es letzte Woche behauptete, dass Holmes würde bei ihrer Scheidung von Cruise ihre „Seite der Geschichte“ erzählen und kürzlich von Jamie Foxx getrennt. Die Schauspielerin sagt auch nicht alles. Es sind nur die Boulevardzeitungen, die ihre Seiten der Geschichte über Menschen und Themen erzählen, von denen sie nichts wissen.

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.