Wenn zwei Exen an derselben Weihnachtsfeier teilnehmen, ist dies normalerweise kein Grund zur Beunruhigung. Wenn diese exes Namen sind Brad Pitt und Jennifer Aniston Dann wird jedoch die ganze Welt den Verstand verlieren. Letztes Jahr hat die Interview mit dem Vampir Star nahm an der Weihnachtsfeier seiner Ex-Frau teil, und wie zu erwarten war, hatte die Boulevardpresse einen großen Tag. Hier sind einige Geschichten Gossip Cop untersucht aus dieser Partei.

Pitt und Aniston: Wieder aus

In der am wenigsten überraschenden Boulevardzeitung aller Zeiten In Kontakt behauptete das Pitt und Aniston waren zusammen


nochmal. Die beiden machten sogar kurz rum vor den Gästen . Einige freuten sich so für sie, sie jubelten! “ Ein sogenannter Insider sagte, dass die beiden seit einigen Monaten im Geheimen zusammen waren, daher war die Weihnachtsfeier eine großartige Möglichkeit, „es allen auf einmal zu erzählen. Brad stieß sogar auf Jen an und sagte ihr, dass sie es immer war. ' Ein Vertreter von Pitt sagte, dass die Triff Joe Black Star war nicht 'mit jemandem zusammen'. Boulevardzeitungen erzählen genau diese Geschichte jedes Mal, wenn die beiden rumhängen. Aniston und Pitt sind sich einig, aber sie gehen nicht miteinander aus.

Jetzt sind sie verlobt

NW ging diese Erzählung noch einen Schritt weiter, als sie sagte, dass Aniston und Pitt nicht nur wieder zusammen waren, sondern tatsächlich bereits verlobt . Das Fight Club star war motiviert, Aniston zu bitten, ihn zu heiraten, nachdem sein Kind Shiloh ihm gesagt hatte, er solle: „Es war eine sehr emotionale Erkenntnis für Brad und Shiloh, dass er sich wieder lieben lassen musste. Sie gingen zusammen einkaufen für einen Ring. Shiloh scheint aufgeregt zu sein, Jen in ihrer Familie willkommen zu heißen. “ Gossip Cop hat keine Ahnung, warum diese Boulevardzeitung Shiloh in ihrer falschen Geschichte hervorrief. Wir haben noch einmal erklärt - sagen Sie es jetzt mit uns -, dass Aniston und Pitt viel besser miteinander auskommen als ursprünglich nach ihrer Scheidung, aber sie gehen nicht miteinander aus.

Das war schnell, sie sind bereits verheiratet

Neue Idee behauptete, es sei keine Weihnachtsfeier, sondern eine geheime Hochzeitsfeier und dass Aniston und Pitt wieder verheiratet waren. Diese Geschichte entstand, weil Anistons Hochzeit mit Justin Theroux unter dem Deckmantel gehalten worden war, dass es ihre Geburtstagsfeier war, und diese Boulevardzeitung spekulierte, 'dass sich die Geschichte wiederholen könnte'. Ein mutmaßlicher Tippgeber sagte: „Alles, was Jen will, ist, wieder Frau Pitt zu sein und das neue Jahr als seine Frau zu beginnen. Die Weihnachtsfeier wäre die perfekte Verkleidung gewesen, um ihren Traum mit äußerster Privatsphäre und Diskretion zu verwirklichen. “ Gossip Cop denkt, Aniston will mehr in ihrem Leben, als nur wieder die Frau ihres Ex-Mannes zu sein. Diese Geschichte war völlig falsch, da die beiden nicht wieder zusammen sind. Vertreter beider Stars bestätigten, dass es sich nicht um Romantik handelte.

Kinder sind im Schlepptau

In dem Frauentag In dieser Version dieser Geschichte verbrachte Aniston ihr ganzes Weihnachtsfest mit Pitt und seinen Kindern. Eine zweifelhafte Quelle sagte: 'Jen und die Kinder an seiner Seite zu haben, ist etwas, von dem [Pitt] schon so lange geträumt hat.' Aniston war „Jen war maßgeblich daran beteiligt Brad helfen, den Sorgerechtsstreit zu gewinnen , ”Was eigentlich nicht stimmt. Aniston hatte nichts mit Pitts Sorgerechtsstreit zu tun. Sie verbrachte auch nicht mehr als eine Weihnachtsfeier mit Pitt während der Ferienzeit, also war dies eine weitere falsche Geschichte.

Weitere Neuigkeiten von Gossip Cop

Bericht: Hoda Kotb 'Savied Off Today Show' von Savannah Guthrie, Jenna Bush Hager

Bericht: Kelly Clarkson erwägt, Blake Shelton, Gwen Stefanis Verbindungen zu Ex-Ehemann, die Stimme zu überlassen

Bericht: Paul McCartney leidet unter Gedächtnisverlust, der seine Karriere beenden könnte

Die Wahrheit hinter der stark gemunkelten Scheidung zwischen Joel und Victoria Osteen

Wer ist Justin Ryan Simpson? Alles über O.J. Simpsons jüngster Sohn