O.J. Simpson hat eine langjährige Beziehung zur Familie Kardashian-Jenner. Er war mit dem verstorbenen Robert Kardashian befreundet, der ihn bei seinem Mordprozess verteidigte, und natürlich gibt es das unendliche Gerücht darüber er soll Khloe Kardashians Vater sein


, eine Theorie Gossip Cop hat immer wieder abgeschossen. Aber Khloe ist nicht das einzige Mitglied ihrer Familie, das durch die Boulevardzeitungen mit Simpson in Verbindung gebracht wurde. Hier sind einige der falschen Geschichten, die wir zu diesem Thema entlarvt haben.

War Kris Jenner Geschäftsführer von O.J. Simpson?

Wir werden bereits im Juli 2017 beginnen, nachdem bekannt wurde, dass Simpson während seiner Haftstrafe von weniger als neun Jahren aus seiner 33-jährigen Haftstrafe auf Bewährung entlassen wurde. Vielleicht inspiriert von der aktuellen Nachricht, hat der Klatschblog MediaTakeOut beschlossen, eine Fälschung darüber zu schreiben, wie Jenner würde sein Manager sein, nachdem er ausgestiegen war . Der Reality-Star, schrieb die Site, habe „aktiv verhandelt, um O.J. und hol ihm eine neue Show auf E! Netzwerk. Gossip Cop wurde von einer Quelle in der Nähe des Paares erzählt, dass die Geschichte völlig 'falsch' war. Kris Jenner und Simpson waren vielleicht freundlich, aber sie arbeitete nicht daran, ihm seine eigene Reality-Serie zu verschaffen.

Hat er ein 'TV-Wiedersehen' mit Caitlyn Jenner gemacht?

In diesem November Leben & Stil berichteten, dass namenlose 'TV-Produzenten' an einem arbeiteten Fernsehwiedervereinigung zwischen Simpson und Caitlyn Jenner . 'Wenn die es richtig machen, wäre es faszinierend', sagte der verdächtige Insider der Boulevardzeitung und schlug vor, dass das Wiedersehen eine 'informative, interviewartige Show' sein würde, in der der ehemalige Olympier Simpson 'Fragen stellen' würde.

Ein Vertreter von Jenner bestritt die Geschichte, als Gossip Cop ausgestreckt. Für die Aufzeichnung sind Jenner und Simpson nicht genau Freunde, und Jenner hatte zuvor gesagt sie dachte, Simpson sei schuldig des Mordes, für den er freigesprochen worden war. Es scheint, dass die Boulevardzeitung die beiden nur wegen ihrer gegenseitigen Verbindung zu Kris Jenner zusammenbrachte.

Sind wir Sicher Es gab kein TV-Wiedersehen?

Trotz der offensichtlichen Fälschung dieser Geschichte, weniger als zwei Wochen später, In Kontakt nahm die Geschichte auf und behauptete in ähnlicher Weise Caitlyn Jenner und Simpson würden zu einem TV-Treffen zusammenkommen . 'Es ist schwer, viel sensationeller zu werden', schrieb die Boulevardzeitung. 'Die berühmteste Transgender-Berühmtheit der Welt mit dem berühmtesten freigesprochenen Mordverdächtigen der Welt.' Zusätzlich zu allen Beweisen gegen dieses Gerücht, Gossip Cop wies darauf hin, dass Vertreter von Simpson deutlich gemacht hatten, dass er Angebote wie dieses ablehnte, um ein „ziviles Leben“ zu führen.

Hat Kim Kardashian ihm geholfen, eine Entschuldigung zu bekommen?

Schneller Vorlauf bis Juli 2018, einen Monat nachdem sich Kim Kardashian mit Donald Trump getroffen hatte, um sich für Alice Johnson einzusetzen. Wieder Hinweise auf tatsächliche Ereignisse, die unzuverlässig National Enquirer behauptete, Simpson habe gehofft Kardashian würde dasselbe für ihn tun . „O.J. würde eine Entschuldigung lieben “, sagte ein angeblicher„ Freund “der Verkaufsstelle. 'Er war neun Jahre lang im Gefängnis eingesperrt.'

Gossip Cop fand die Geschichte ein wenig schwer zu glauben, da Simpson bereits auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen wurde, während Alice Johnson noch hinter Gittern saß, als Kardashian sich für ihre Entschuldigung einsetzte. Kardashian hatte auch zuvor erklärt, dass sie seit Jahren nicht mehr mit ihm gesprochen hatte. Wir haben uns an Simpsons Anwalt Malcolm LaVergne gewandt, um unseren Verdacht zu bestätigen. LaVergne wies die Geschichte einfach als „lustig“ ab, weil sie ungenau war.