An diesem Punkt scheint es eine der kleinsten Figuren im Jahr 2016 zu sein Selbstmordkommando hatte einen größeren Einfluss als der Film, trotz seiner Milliarden-Dollar-Brutto. Jared Leto Die Leistung als tätowierter und chaotischer Joker brachte ihm den Ruf ein, etwas dazwischen zu sein ein übermäßig nachsichtiger Methodenschauspieler


und ein verrückter Idiot. Es war schwer, jemanden zu finden, der angesichts von Letos angeblichen Streiche am Set über die Mittelmäßigkeit des Films sprach.

Tweets und Boulevardzeitungen argumentierten, dass der Schauspieler Cast und Crew während der Produktion des Films ekelhafte Geschenke machte. Diese „Geschenke“ reichten angeblich von tierischen Leichen bis zu gebrauchten Kondomen - nicht gerade Ihre typische Hollywood-Geschenktüte.

Jared Letos Joker-Streiche fingen schnell an

Natürlich ist jede Presse eine gute Presse, wenn es um Werbung geht. Outlets und Kommentatoren hielten an der Idee fest und fanden einen neuen Weg, den bereits verabscheuungswürdigen Charakter zu hassen. Außerdem haben sich viele Leute gute Witze über das Thema ausgedacht.

Die Gerüchte selbst, wie wir bei Gossip Cop wissen, waren jedoch nicht genau. Sie haben sich jedoch nicht geirrt. Jared Leto ließ ein totes Schwein an Viola Davis schicken, die den Regierungsdirektor des Selbstmordkommandos spielte. Margot Robbie, die den Kumpel Harley Quinn des Jokers spielte, bekam eine überraschende Live-Ratte. Er lieferte Will Smith eine Schachtel mit Kugeln in Bezug auf Smiths Schützencharakter Deadshot. Adewale Akinnuoye-Agbaje, der Killer Croc spielte, erhielt eine Schachtel Sexspielzeug. Und natürlich gibt es das Kondom-Ding.

mit Selbstdisziplin ist fast alles möglich

Wie die Besetzung des Selbstmordkommandos wirklich reagierte

Hier ist die Wahrheit über diese Geschenke. Viola Davis war überrascht von der Leiche des Schweins - wer wäre das nicht? - aber sie fügte hinzu, dass sie nach dem Abklingen des anfänglichen Schocks erkannte, dass sie ihr Spiel verbessern musste, um mit einem so engagierten Darsteller mithalten zu können. 'Jetzt habe ich Angst als Person, die denkt' Ist er verrückt? ', Aber der zweite Teil war' Oh Scheiße! Ich muss meine Sachen zusammen haben '' Davis erklärte in einem Interview . „Du sprichst von Engagement und dann schickt er Margot Robbie eine schwarze Ratte. Es lebte noch in einer Kiste. Sie hat geschrien und dann hat sie es behalten. “

Wer würde sich nicht über das plötzliche Erscheinen eines Tieres wundern, insbesondere von Jared Leto? Aber wie Robbie in Interviews klargestellt hat, hat sie die Ratte verwöhnt, während sie es hatte. Sie hat ihm sogar eine winzige Leine und Hängematte besorgt! Wenn Sie kein Nagetier in einer Kiste erwarten, ist es schwer, nicht geschockt zu werden, aber es war am Ende eindeutig kein schlechtes Geschenk. Die Ratte lebte schließlich ihr Leben in der Obhut des mit dem Oscar ausgezeichneten Regisseurs Guillermo del Toro. Das ist ein besseres Ende als das von Suicide Squad, um Himmels willen.

Das halbe Leben taucht gerade auf

Will Smith war wahrscheinlich genauso schockiert wie die anderen, aber es machte ihm auch klar, wie engagiert Leto war, den Clown Prince of Crime zu spielen. 'Jared ging voll Joker', sagte Smith in einem Interview. „Die Regel ist im Allgemeinen, dass Joker nie voll wird, aber er gibt wirklich den Ton an. Er spielte nicht damit, er war todernst. Als Schauspieler war er dabei… er hat [uns] wirklich erschüttert. “

Ebenso erwartete Akinnuoye-Agbaje nicht Jared Letos 'Geschenk', aber er spielte sofort mit dem Geschenk des Charakters. 'Wenn du diese Art von Party haben willst, lade wenigstens The Croc ein', scherzte er. 'Schick mir nicht deine schmutzigen Reste, das ist einfach nicht richtig ... Du siehst, warum er nicht Teil des Teams ist, oder? Das ist einfach geradezu egoistisch. '

Während die Gesten an den meisten Arbeitsplätzen fehl am Platz wären, ist es eine andere Sache, wenn Sie mit Schauspielern zu tun haben, die genauso leidenschaftlich an ihren Rollen interessiert sind wie Jared Leto. Es ist zwar lustig, ein falsches Zitat darüber zu lesen, dass Will Smith seinen Co-Star hasst, aber es basiert einfach nicht auf der Realität. Ihre Kommentare über Überraschungen werden immer ohne Kontext oder das Wissen aufgenommen, dass keiner der Schauspieler am Ende des Tages tatsächlich über Letos Prozess gestritten hat.

Die Besetzung bestand aus erfahrenen Schauspielern, die wussten, worauf sie sich einließen, als sie sich für einen Film namens anmeldeten Selbstmordkommando mit einem Charakter mit 'DAMAGED' auf der Stirn. Im schlimmsten Fall waren sie vage verärgert. Bestenfalls machte es ein mittelmäßiges Filmerlebnis zu einer unterhaltsamen Anekdote. So oder so gibt es kein wirklich schlechtes Blut.

Jareds Joker ist nur joshing

Der Großteil des Streichs dreht sich um die berüchtigtsten Geschenke. Jared Leto jedoch widerlegte die Kondomansprüche . Er sagte, er und sein Team hätten daran gearbeitet, die Dinge schockierend und charaktervoll zu halten, aber er habe keine Körperflüssigkeiten an Kollegen verschickt. Das Gerücht kam von einem spontanen Kommentar des Schauspielers vor der Veröffentlichung des Films, der anscheinend nicht ernst genommen werden sollte, und es ist kein Beweis für einen verpackten Schutz aufgetaucht.

'Es gibt so viel Hype und so viel Blödsinn, aber ich denke, es macht einfach Spaß, darüber zu reden', erklärte Leto. „Selbst als der Film herauskam, gab es so viele falsche Darstellungen darüber, was passiert ist, über die Methode, Mist zu spielen. Es sind nur 90 Prozent davon nicht einmal wahr und es nimmt einfach ein Eigenleben an ... alles ist großartig auf dieser Welt und ich bin wirklich stolz, ein Teil davon zu sein. '

Ähnlich wie Robert Pattinson jetzt dafür bekannt ist, das zu verachten Dämmerung Franchise (das hat er seitdem gesagt Er hat nichts als 'warme Erinnerungen' an die Vampir-Romantik ) werden ein paar Zeilen aus umfassenden Interviews zu eigenen Geschichten. Infolgedessen geht der Kontext verloren, wenn ein Zitat ohne Angabe der Gründe für die Antwort transkribiert wird. Während die Streiche und Possen am Set ihren Job machten, um die Besetzung in einem zu bekommen Selbstmordkommando - Wenn Sie Tausende und Abertausende von Menschen über den Film sprechen, sind sie mehr ein Mem als alles andere.

mit roter Gibson-Gitarre begraben

Es ist nichts Falsches daran, den Film zu knacken - ich wünschte, der Film wäre sogar halb so unterhaltsam wie die Idee, dass Jared Leto Ratten einkaufen geht -, aber es ist wichtig, sich an den Unterschied zwischen Realität und Internet-Übertreibung zu erinnern. Seien wir nur froh, dass es Social Media nicht gab, wenn jemand auf die Idee kam, Nagetiere mit Schauspielern zu paaren, als Richard Gere ein A-Lister war.