Whitney Houston Die Todesursache wird diese Woche in einem neuen Bericht in Frage gestellt. Eine Verkaufsstelle sagt, dass es nur Grund gibt, den Körper des verstorbenen Sängers zu exhumieren, um weitere Untersuchungen durchzuführen. Hier ist, was los ist.

Untersuchung des Todes von Whitney Houston

'Whitney Houston: Todesfall explodiert!' Laut der Globus Houston wird von 'Ermittlern, die vermuten, dass die Wahrheit [über ihren Tod] mit ihrem Körper begraben wurde' 'zur Exhumierung gezielt'. Der Ausgang verweist auf die Theorie eines 'Top Private Eye', der glaubt, 'neue Beweise' würden beweisen, dass Nick Gordon, der Freund von Houstons verstorbener Tochter Bobbi Kristina, der Mörder ist. 'Nick Gordon hatte das Motiv, die Mittel und die Gelegenheit - all das ist für einen Mord sehr wichtig', sagt der Ermittler.

Das Globus sagt, dass Angehörige und Verwandte jetzt 'eine neue polizeiliche Untersuchung' und eine zusätzliche Autopsie fordern, um die Theorie zu untersuchen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass Gordon für den Tod von Bobbi Kristina vor Gericht verantwortlich gemacht wurde, nachdem sie auf verdächtig ähnliche Weise wie ihre Mutter gestorben war . 'Zufälligerweise war Gordon auch anwesend, als Whitney starb', fügt die Verkaufsstelle hinzu.

gut besser am besten. lass es niemals ruhen. Bis dein Gutes besser ist und dein Besseres das Beste ist.

Die Zeitschrift sagt auch, dass beide Frauen in Badewannen mit Drogen in ihrem System „schwer verletzt“ gefunden wurden. Der Schreckliche blaue Flecken und Verletzungen an ihrem Körper deuten darauf hin, dass sie brutal geschlagen wurde, und deuten auf ein schlechtes Spiel hin “, schlagen der Ermittler und die Verkaufsstelle vor. Eine anonyme Quelle fügt hinzu: 'Nick war dort, als Whitney in einer Badewanne gefunden wurde, die voller Blutergüsse war.' Sollte Houston exhumiert werden, kommt der Artikel zu dem Schluss: 'Gerechtigkeit kann gedient werden.'

Hier ist die Wahrheit

Dies ist, um höflich zu sein, ein außerordentlich chaotisches Stück Klatsch. Angesichts der Tatsache, dass Whitney Houston, ihre Tochter und Nick Gordon aus unnatürlichen Gründen tot sind, ist es äußerst geschmacklos, ohne legitimen Grund rücksichtslos über das Ende ihres Lebens zu spekulieren. Gordon wurde zwar in einem Zivilverfahren für den Tod von Bobbi Kristina verantwortlich gemacht, aber keine wirklichen Ermittlungen haben ihn mit dem Tod von Whitney Houston in Verbindung gebracht, und es wurden keine Anordnungen zur Exhumierung ihrer Leiche erwähnt oder im Rechtssystem eingereicht.

Außerdem sind die Kommentare der Quellen völlig falsch. Zum einen sagte das LA County Coroner's Office das dort waren keine sichtbaren Anzeichen eines Traumas an Houstons Körper . Ihr Abschlussbericht wies auf einige geringfügige Abschürfungen hin, es wurden jedoch keine schweren Verletzungen oder Anzeichen einer Prügelstrafe erwähnt. Wir nehmen das offizielle Wort von Personen, die den Körper tatsächlich untersucht und die Autopsie jeden Tag an einer zufälligen Person durchgeführt haben. Es gibt auch keinen Beweis dafür, dass Gordon in der Nähe von Houston war, als sie starb. Sie wurde von ihrer Tante gefunden, die auch als ihre Assistentin arbeitete und war die letzte Person, die Houston lebend gesehen hat ungefähr 30 Minuten bevor ihr Körper entdeckt wurde. Niemand, der tatsächlich in den Fall verwickelt war, hat Gordon in das Hotelzimmer von Houston gebracht.

Whitney Houston starb an den „Auswirkungen der atherosklerotischen Herzkrankheit und des Kokainkonsums“ und es war ein tragischer Unfall. Das Globus Leider scheint es eine Freude zu sein, von unglücklichen Todesfällen wie dem von Houston zu profitieren, unabhängig davon, was die Fakten aussagen. Die Boulevardzeitung hat die Erzählung von Prinz Charles vorangetrieben war irgendwie in den Tod von Prinzessin Diana verwickelt und letztes Jahr veröffentlichte es eine beschämende Geschichte über Prinzessin Dianas Körper für irgendeine Art von Untersuchung exhumiert werden . Keine dieser Behauptungen war annähernd wahr. Das Globus ist nichts anderes als ein ekelhafter Lappen, der versucht, aus Tragödie Profit zu machen.

Weitere Neuigkeiten von Gossip Cop

Bericht: Jennifer Anistons 'New Man' ist Jason Sudeikis

jeder neue Anfang kommt vom Ende eines anderen Anfangs

Amber Rachdi aus „My 600-Lb. Leben “: Wo ist sie jetzt?

Bericht: Pete Davidson kündigt wegen 'giftiger' Umgebung bei 'SNL'

7 Promi-geliebte Marken, die tatsächlich erschwinglich sind

Bericht: Whoopi Goldberg vor der „Gesundheitskrise“

Unser Urteil

Gossip Cop hat festgestellt, dass diese Geschichte völlig falsch ist.