Eugene Levy hat alles. Der erfahrene Schauspieler hat eine gefeierte Karriere, die Jahrzehnte umfasst, und sein letztes großes Projekt - die äußerst beliebte Serie Schitt's Creek - hat ihm kürzlich zwei Primetime Emmy Awards eingebracht. (Was, hast du gedacht, der Vater zu sein? amerikanischer Kuchen war das Letzte, wofür er bekannt war?)

Während des fünfjährigen Laufs der Show hatte Levy das seltene Vergnügen, mit seinen eigenen zwei Kindern als Co-Stars zu arbeiten. Dan (der die Serie auch gemeinsam mit seinem Vater kreierte) und Sarah Levy spielten zweifellos eine Rolle Schitt's Creek's Popularität. Es gibt jedoch noch ein anderes Familienmitglied, dem der Clan zu Dank verpflichtet ist: Eugene Levys Frau, Deborah Divine .

Arbeite hart für das, was du im Leben willst

Obwohl Divine nicht in der Show auftrat, dankte Levy ihr in seiner Emmy-Dankesrede für 2020 „für all die Liebe, Unterstützung und den weisen Rat im Laufe der Jahre“.

'Ohne dich wäre ich nicht hier oben, Deb. Ich liebe dich.'

Erfahren Sie mehr über Deborah Divine und ihre Rolle hinter den Kulissen für den Erfolg ihres Mannes.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Dan Levy (@instadanjlevy)

Wie wurden Eugene Levy und seine Familie berühmt?

Eugene Levy ist ein kanadischer Schauspieler, dessen Karriere bis in die 1970er Jahre in Toronto zurückreicht. Als Mitglied der legendären Second City Improvisationstruppe spielte er auch mit Zweites Stadtfernsehen (denken Sie an SNL für Kanada) von 1976 bis 1984. Zu den Kollegen gehörten zukünftige Legenden wie John Candy, Harold Ramis und Martin Short.

Aber es war Co-Star Catherine O’Hara (die er auch kurz datierte), die sich als seine beste Mitarbeiterin erwies. Nach SCTV spielten die beiden in unzähligen Projekten zusammen: Ein mächtiger Wind , Best In Show , Über die Hecke , Warten auf Guffman , und Für Ihre Überlegung .

Sprechen mit Wöchentliche Unterhaltung Levy kommentierte:

So oft ich mit Catherine und vielen meiner Freunde zusammengearbeitet habe, setzt sich zwischen den Projekten Staub ab. Wenn Sie mit Menschen arbeiten, mit denen Sie sehr gerne zusammenarbeiten und die Erfahrung so großartig ist, möchten Sie diese Erfahrung wieder machen.

Aus diesem Grund forderte Levy O’Hara auf, sein Co-Star zu sein, als er und sein Sohn Dan sich entwickelten Schitt's Creek . Das Paar spielt Johnny und Moira Rose, ein wohlhabendes Paar, das alles verliert und sein Leben in einer winzigen ländlichen Stadt in einem Motel wieder aufbaut. Die Idee der Show war einfach, wie Levy bei einem Jahr 2018 reflektierte Veranstaltung der Television Critics Association ::

Meine Neugier ging zu diesem Ort: „Wie würden Familien [wie die Kardashianer] aussehen, wenn [ihr extremer Reichtum] verschwinden würde?“ Weil so viel von dem, was wir sehen, von Geschenken und Partys abhängt, die geworfen werden . Wenn das weggenommen würde, würde es dort Liebe geben, und wie würden diese nackten Beziehungen aussehen? Das war wirklich der Beginn des Gesprächs.

Die Antworten der Levys auf diese Fragen hatten die Form einer urkomischen Serie, die sechs Staffeln dauerte - und die Zuschauer immer noch nach mehr verlangten. Finde heraus warum Schitt's Creek war so ein Hit, als ich eine Sammlung seiner besten Szenen sah:

Schitt's Creek war eine Familienangelegenheit. Vater und Sohn Eugene und Dan Levy haben gemeinsam mitgestaltet und die Hauptrolle gespielt, und Eugenes zweites Kind, Tochter Sarah Levy, trat ebenfalls als reguläre Twyla Sands auf. Fred Levy, Eugenes Bruder, war Co-Executive Producer.

Trotzdem hat Eugenes 43-jährige Frau Deborah Divine ihre Familie von der Seitenlinie unterstützt.

Deborah Divine und Eugene Levy sind seit 1977 verheiratet

Berichten zufolge begann Deborah Divine Levy 1973 mit Eugene Levy auszugehen. Das Paar heiratete 1977 und bekam zwei Kinder: Sohn Dan (37) und Tochter Sarah (34).

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Dan Levy (@instadanjlevy)

Divine hat ihre eigene kurze Geschichte im Showbusiness. Gemäß IMDb Sie wird als Autorin der kanadischen Sitcom von 1990 anerkannt Maniac Mansion . Aber es scheint, dass es ihre Priorität war, die Familienfestung niederzuhalten. In einem Interview im Januar 2019 mit Menschen Eugene Levy sagt, dass seine und Divines Entscheidung, ihre Kinder in Kanada großzuziehen, die richtige war.

wie melissa mccarthy jetzt aussieht

Es ist etwas, Kinder in einer Show-bizzy Umgebung aufzuziehen, die ein wenig beängstigend ist. Toronto ist nur eine ganz normale Stadt. Sie könnten mit allen Möglichkeiten aufwachsen, die ihnen offenstehen, was sie tun wollten. Wir wollten nicht, dass sie an das Showbusiness gebunden sind.

Divine meidet meistens das Rampenlicht. Es gibt nur eine Handvoll Fotos von ihr und sie beschränkt ihre Social-Media-Aktivitäten auf Twitter. Aber wenn sie mit der Öffentlichkeit interagiert, ist es wichtig, ihre Familie zu loben:

Deborah Divine unterstützte Dan Levy, als er herauskam

Die Familie von Divine legt Wert darauf, die Liebe, die sie für sie zeigt, zurückzugeben. Eugene hat ihr nicht nur seinen Emmy zugeschrieben, Dan hat sich auch gleichermaßen für die Unterstützung seiner Mutter ausgesprochen, als er als schwul herauskam. In einer Folge von Marc Maron vom Mai 2020 WTF Podcast, enthüllte Dan:

Sie war wirklich großartig und fragte, ob ich wollte, dass sie es meinem Vater sagte, und ich sagte 'Ja'. Also tat sie es und dann sagte mir mein Vater sehr emotional, dass er mich liebte und dass es nichts änderte. Es ist sehr glücklich. Ich bin sehr glücklich, diese Art von Unterstützung um mich zu haben.

Weitere Informationen zu Divines Beziehung zu ihren Kindern finden Sie in Dans Interview mit James Corden:

Die Leute mögen sich fragen, wie Eugene und seine Kinder es geschafft haben, nach Jahren in der Unterhaltungsindustrie so geerdet zu bleiben. Wenn wir raten müssten, hat die Levy-Matriarchin viel damit zu tun.