Brad Pitt und Angelina Jolies Die Scheidung ist zur Überraschung vieler noch nicht abgeschlossen. Das Paar, wer traf sich zuerst


am Set von Mr. & Mrs. Smith im Jahr 2004 und heiratete im Jahr 2014, sind seit fast vier Jahren wegen ihres langwierigen Scheidungsverfahrens vor Gericht und außergerichtlich. Mit neuen Informationen, die in Gerichtsdokumenten veröffentlicht werden, Gossip Cop blickt zurück auf die lange Zeitleiste von Pitt und Jolies Scheidung .

Warum scheiden sich Brad Pitt und Angelina Jolie?

Angelina Jolie schockierte die Welt, als sie am 20. September 2016 die Scheidung von Brad Pitt beantragte. Die Now-Exes schienen die meisten ein märchenhaftes Leben zu führen, aber ihr glückliches Leben kam auf dramatische Weise zum Stillstand. Obwohl beides Pitt und Jolie haben die Gründe für ihre plötzliche Trennung zurückhaltend gespielt und in Interviews angedeutet, warum sie als Familie keinen anderen Weg nach vorne gesehen haben.

Angelina Jolie und Brad Pitt mit zwei ihrer Kinder in einem Budapester Park

(Northfoto / Shutterstock)

Brad Pitts Gründe

Im Jahr 2017 Pitt setzte sich mit GQ Style für ein aufschlussreiches Interview, in dem er sein Leben nach seiner Trennung von Jolie besprach. Pitt gab das zu Er hatte ein ernstes Alkoholproblem dass er sich abfinden musste, obwohl er nicht sagte, ob dieses Trinken einen Einfluss auf seine Ehe mit Jolie hatte. „Ich musste für eine Minute zurücktreten. Und ehrlich gesagt konnte ich einen Russen unter dem Tisch mit seinem eigenen Wodka trinken. Ich war ein Profi. Ich war gut ', erklärte Pitt und fügte hinzu, dass der Grund, warum er aufhörte, darin bestand, dass er' nicht mehr so ​​leben wollte '.

Pitt sprach auch darüber, wie er mit seinen Emotionen umgeht und welchen Einfluss seine Erziehung auf seine Art hatte seine eigenen Kinder . 'Ich bin mit einer Vater-weiß-am besten / Kriegs-Mentalität aufgewachsen - der Vater ist allmächtig, super stark - anstatt den Mann und seine eigenen Selbstzweifel und Kämpfe wirklich zu kennen', erinnerte sich Pitt. 'Und es hat mich bei unserer Scheidung ins Gesicht geschlagen: Ich muss mehr sein. Ich muss mehr für sie sein. Ich muss es ihnen zeigen. Und ich war nicht großartig darin. '

Obwohl Pitt verständlicherweise nicht zu tief in die Details seiner Scheidung von Jolie eintauchte, räumte er ein, dass die beiden verpflichtet waren, das Verfahren so frei wie möglich von 'Feindseligkeit' und 'vitriolischem Hass' zu halten. „Ich lehne einfach ab. Und zum Glück stimmt mein Partner darin zu “, sagte er und fügte später hinzu:„ Ich sehe, dass es Freunden passiert - ich sehe, wo der eine Ehepartner buchstäblich nicht seinen eigenen Anteil daran sagen kann und immer noch in irgendeiner Weise mit dem anderen konkurriert und will sie zerstören und braucht Rechtfertigung durch Zerstörung und verschwendet nur Jahre mit diesem Hass. Ich möchte nicht so leben. '

Brad Pitt trägt einen schwarzen Smoking mit einer Menge Fotografen hinter sich

(Taniavolobueva / Shutterstock)

Im Interview spielte Pitt auch auf die Tatsache an, dass sein erster Instinkt danach Jolie reichte die Scheidung ein war, sich festzuhalten, aber dann kam ihm das alte Klischee in den Sinn: 'Wenn du jemanden liebst, lass ihn frei'. „Jetzt weiß ich, was es bedeutet, indem ich es fühle. Es bedeutet, ohne Besitz zu lieben. Es bedeutet, nichts als Gegenleistung zu erwarten. “ Es ist leichter gesagt als getan, gab Pitt zu, aber es war ein wichtiger erster Schritt, den er unternehmen musste, um seine neue Realität zu akzeptieren.

Angelina Jolies Gründe

Obwohl sie ähnlich zurückhaltend ist, über ihre Scheidung von Brad Pitt zu sprechen, hat Angelina Jolie kürzlich etwas mehr darüber erfahren, wie ihr Geisteszustand war, bevor sie und Pitt sich trennten. Das Bösartig Darstellerin sprach mit Französisch Outlet Madame Le Figaro , ein Interview, das war ins Englische transkribiert von LaineyGossip und gab zu, dass sie sich gegen Ende ihrer Beziehung zu Pitt „verloren“ fühlte. 'Es war kompliziert, ich erkannte mich nicht mehr und ich wurde, wie soll ich das sagen, kleiner, unbedeutender, auch wenn ich es nicht zeigte. Ich war zutiefst traurig, ich war verletzt “, gab Jolie zu.

In ihr Vanity Fair Interview von 2017 Jolie enthüllte, dass in ihrer Ehe mit Pitt im Sommer 2016 „die Dinge schlecht wurden“, bevor sie diesen Kommentar leicht zurückging: „Ich wollte dieses Wort nicht verwenden… Die Dinge wurden‚ schwierig '. “Auf die Frage, ob sie oder nicht Der Lebensstil der Familie, in dem sie oft zwischen verschiedenen Ländern reisten, trug negativ zu ihrer Ehe bei. Jolie bestritt dies schnell und vehement. „[Unser Lebensstil] war in keiner Weise negativ. Das war nicht das Problem “, erklärte die Schauspielerin nachdrücklich. 'Das ist und bleibt eine der wunderbaren Möglichkeiten, die wir unseren Kindern bieten können ... Sie sind sechs sehr starkgesinnte, nachdenkliche, weltliche Individuen. Ich bin sehr stolz auf sie. '

Angelina Jolie mit drei ihrer Kinder, Shiloh, Vivienne und Zahara, bei der Premiere von Malificent

(Featureflash Photo Agency / Shutterstock)

Immer noch ziemlich frisch von ihre Trennung von Pitt Jolie war total auf ihre Kinder konzentriert und wie sie nicht nur mit der Scheidung umgingen, sondern auch mit anderen Pannen im Leben, die zur Scheidung führten. 'Wir alle heilen nur von den Ereignissen, die zur Einreichung geführt haben ... Sie heilen nicht von einer Scheidung. Sie heilen von einigen ... vom Leben, von Dingen im Leben. '

Obwohl sie und Pitt zu diesem Zeitpunkt noch vor Gericht kämpften, bestand Jolie darauf: „Wir kümmern uns umeinander und um unsere Familie, und wir arbeiten beide auf dasselbe Ziel hin.“ Ähnlich wie bei Pitt lag ihr Fokus mehr auf was könnte getan werden ihren Kindern zu helfen.

Angelina Jolie trägt ein schwarzes Kleid und schaut dem Fotografen über die Schulter zu

(DFree / Shutterstock)

Wann wurden sie geschieden?

Angelina Jolie hat 2016 erstmals die Scheidung von Brad Pitt beantragt und das Gerichtsverfahren in Bezug auf den Fall ist noch nicht abgeschlossen. Trotz der Tatsache, dass die Scheidung noch nicht ganz abgeschlossen ist, hat der Richter in ihrem Fall die Ehe der Ex-Ehepartner aufgelöst im Jahr 2019, damit sie sich legal als ledig erklären können, während sie noch andere Details vor Gericht klären, wie Sorgerecht und andere finanzielle Probleme im Zusammenhang mit ihrer Scheidung.

Warum sind Brad Pitt und Angelina Jolie noch nicht geschieden?

Der Hauptgrund, warum die beiden ihre Scheidung noch nicht vollständig abgeschlossen haben, hat damit zu tun Sorgerecht für ihre sechs Kinder sowie die Aufteilung des finanziellen Vermögens des Paares sowie die Unterhaltszahlungen für Kinder. Die beiden sind seit 2019 rechtlich geschieden, aber ihr Fall geht weiter. In der Tat, Jolie vor kurzem eingereichte Gerichtsakten versuchen, den privaten Richter zu ersetzen, der den Scheidungsfall von ihr und Pitt geleitet hatte. Jolies Anwältin Samantha Bley DeJean fand heraus, dass Richter John W. Ouderkirk eine finanzielle und berufliche Beziehung zu Pitts Anwälten Anne C. Kiley und Lance Spiegel hatte. Die Ziellinie ist für fast in Sicht Brad Pitt und Angelina Jolie , aber es gibt definitiv einen Weg vor dem des ehemaligen Paares jahrelanger Rechtsstreit kommt zu seinem endgültigen Abschluss.