Fred Armisen und Elisabeth Moss waren weniger als ein Jahr verheiratet, bevor ihre Beziehung sauer wurde. Das Ehepaar ließ sich nur acht Monate nach seiner Gangfahrt scheiden. Obwohl keiner von beiden öffentlich viel über ihre Trennung im Jahr 2010 gesagt hat, spricht das, was sie gesagt haben, Bände.

Armisen und Moss trafen sich zum ersten Mal am Set von Samstag Nacht Live im Jahr 2009, als Moss Verrückte Männer Co-Star Jon Hamm moderierte. Ein Jahr später waren die beiden verheiratet, obwohl die Eheglückseligkeit nicht von Dauer sein würde. Das Handmaid's Tale Star schloss ihre Scheidung von der ersteren ab SNL Darsteller im Jahr 2011. Armisen gab während eines Radiointerviews auf der Howard Stern Show dass er eine schlechte Angewohnheit hatte, wenn es um Beziehungen ging. Er zeigte die Tendenz, sich in neue Beziehungen zu vertiefen, um es später zu bereuen.

Fred Armisen bricht aus

'Ich will alles, schnell ... ich will verheiratet sein', sagte Armisen zu Stern. über USA heute


. 'Die Anzahl der Mädchen, mit denen ich sofort zusammengelebt habe, und dann, ungefähr ein Jahr, zwei Jahre, flippe ich aus. Emotional ausgeflippt ... und ich habe tatsächlich das Gefühl: 'Oh mein Gott, wer ist dieser Fremde in meinem Haus?'

Diese retrospektiven Kommentare kamen ungefähr ein Jahr später Moss sprach über ihre kurze Ehe mit PageSix . Sie sagte zu ihnen: 'Eines der größten Dinge, die ich über [Armisen] sagen hörte, ist:' Er ist so großartig darin, sich auszugeben. Aber der größte Identitätswechsel, den er macht, ist der eines normalen Menschen. 'Für mich ist das eine Zusammenfassung.' Als Stern diese Zitate in seinem Interview mit Armisen ansprach, stimmte der offene Komiker voll und ganz zu. „Ich glaube, ich war ein schrecklicher Ehemann. Ich denke ich bin ein schrecklicher Freund. '

'Sie verschwinden irgendwie ...'

Armisen gab bekannt, dass er sich in Beziehungen zurückziehen würde. 'Du beschäftigst dich mit all den Dingen, von denen du denkst, dass sie dich komisch machen, wie' Ich spiele wirklich Xbox ... [oder meine] Plattensammlung '. Du verschwindest irgendwie in den Dingen, von denen du denkst, dass sie nur deine Hobbys sind.' Auf diese Weise drängte Armisen die Verantwortung, die Beziehung zu seinem Partner zu beenden. Obwohl die Portlandia Star gibt dieses Verhalten während seiner Beziehung zu Moss nicht zu, sie machte deutlich, dass ihre Ehe mit ihm kein Märchen war.

Moss teilte ihre Ansicht über die kurzlebige, aber turbulente Ehe in einem Profil in New York Magazine , über Geier . 'Es war extrem traumatisch und schrecklich und schrecklich', sagte sie. „Gleichzeitig hat es sich als das Beste herausgestellt. Ich bin froh, dass ich nicht da bin. '

Sowohl Moss als auch Armisen sind romantisch weitergezogen. Armisen hat sich verabredet Orange ist das neue Schwarz Schauspielerin Natasha Lyons seit 2014. Moss ist auch in einer Beziehung. Die 37-jährige Schauspielerin hat jedoch die Identität ihres neuen Partners geheim gehalten. beschließen, ihr Privatleben privat zu halten .