Charlize Theron begeisterte Kritiker und Fans Mad Max: Wutstraße . Der mit dem Oscar ausgezeichnete Film hat noch kein Follow-up erhalten, was viele mit gebrochenem Herzen und verwirrt zurücklässt. Eine Boulevardzeitung behauptet, dass kein Follow-up stattgefunden hat, weil Theron es hasste, am Original zu arbeiten. Gossip Cop untersucht.

'Charlize' Max '-ed Out On' Mad 'Sequels'

Im vergangenen Mai hat die National Enquirer behauptete, Charlize Theron sei so wütend über die Erschießung von Mad Max: Wutstraße dass sie 'den Produzenten' Danke, aber nein danke 'gesagt hat, dass sie für eine geplante Fortsetzung zurückgekommen sind.' Die Schauspielerin erhielt begeisterte Kritiken, aber 'Insider sagten, sie werde diesen' Weg 'nicht wieder gehen.' Theron 'nannte es eine' faule Erfahrung 'und es ist immer noch so ihr Albträume geben


', Sagte ein Insider.

Theron kam mit ihr nicht klar Co-Star Tom Hardy , was eine Quelle als 'miserable Beziehung' bezeichnete ... obwohl sie schließlich die Dinge in Ordnung brachten. Die „Schießbedingungen in der namibischen Wüste waren schrecklich“ und sie „hasste es, von ihren Kindern fern zu sein“. Theron 'hasste es auch, Befehle entgegenzunehmen' und wollte 'das Sagen haben'. Der Artikel schloss mit der Aussage, dass Regisseur George Miller 'Anya Taylor-Joy nach der Hauptrolle' von Furiosa beäugte.

Das ist nicht passiert

Diese Boulevardzeitung war ungefähr richtig Das Gambit der Königin Stern wird für die Rolle beäugt, z Taylor-Joy wurde besetzt im Neuen starren Verrückter Max Film. Was die Boulevardzeitung nicht erwähnt, ist, dass dies ein Prequel sein wird. Theron lehnte den Film nicht ab, denn sie wurde überhaupt nicht zurückgefragt. Miller geht einfach mit dem Charakter und dem Follow-up in eine andere Richtung.

Theron liebte 'Fury Road'

In einem Interview mit THR Theron sprach über ihre Enttäuschung darüber, nicht in das Neue gegossen zu werden Verrückter Max Film. Sie sagte: 'Es ist schwer zu schlucken. Hören Sie, ich respektiere George voll und ganz, wenn nicht noch mehr nach der Herstellung Wutstraße mit ihm. Er ist ein Meister und ich wünsche ihm nur das Beste. ' Sie fügte hinzu, dass es 'ein wenig herzzerreißend' sei, nicht zurückgefragt zu werden, aber sie fügte hinzu: 'Wenn er das Gefühl hat, dass er so vorgehen muss, dann vertraue ich ihm auf diese Weise.'

Hier gibt es eine schlechte Geschichte

Diese Boulevardzeitung berichtet ständig über falsche Geschichten über Charlize Theron. Vor kurzem wurden einige Instagram-Posts aus dem Kontext gerissen, um eine zu erfinden Scheinfehde mit den Jenners . Es nannte sie die am meisten gehasste Frau in Hollywood , was hart und absurd ist, wenn man bedenkt, wie gefragt sie ist. Es erfand auch eine Fehde zwischen Theron und Jennifer Aniston über die Zuneigung von Brad Pitt. Dies ist eindeutig der letzte Ort, an dem Sie nach genauen Theron-Nachrichten suchen sollten.

Gossip Cop ist eher geneigt, den Worten zu glauben, die Theron selbst über die Worte des Enquirer Diese Geschichte ist also völlig falsch.

Weitere Neuigkeiten von Gossip Cop

Kim Kardashian hat bereits ihren ersten Promi-Bewerber nach der Scheidung

Kanye West hat nach der Scheidung einen eigenen Promi-Bewerber

Prinz Charles versucht, das Sorgerecht für Prinz Harry und Meghan Markles Sohn zu bekommen?

Bericht: 'Fixer Upper' -Chip, Joanna Gaines Fehde mit 'Home Town' Ben, Erin Napier

Brooke Shields Kaum nach schweren Verletzungen wieder zu Fuß