Seit seiner Veröffentlichung im letzten Monat Bedrohlich hat einige ernsthafte Begeisterung bekommen. Das Drama wurde von Kritikern gelobt und sogar gewonnen Golden Globe Award


für den besten ausländischen Film. Geschrieben und inszeniert von Lee Isaac Chung, den Filmstars Die laufenden Toten Steven Yeun und Südkoreanische Schauspielerin Yeri Han in ihrem amerikanischen Filmdebüt. Es verfügt auch über Yuh-Jung Youn , ein bekannter südkoreanischer Film- und Fernsehstar, dessen erfolgreiche Karriere mehr als fünf Jahrzehnte umfasst. Hier sehen wir uns diesen legendären Künstler genau an.

Yuh-Jung Youn ist eine südkoreanische Schauspielerin

Yuh-Jung Youn wurde am 19. Juni 1947 in Südkorea geboren. Die versierte Schauspielerin, deren koreanischer Name Youn Yuh-Jung ist, hat in Dutzenden populärer südkoreanischer TV-Shows und Filme mitgewirkt, darunter Frau des Feuers , Der Geschmack des Geldes , Was ist los, Fox? und Glücklicher Chan-sil. Sie hat auch ihre eigene koreanische Reality-Show namens Youns Aufenthalt .

Aber es war nicht Youns Absicht, eine berühmte Schauspielerin zu werden. 'Es begann eigentlich als Teilzeitjob in meinem ersten Jahr [an der Hanyang-Universität in Seoul], als ich versuchte, etwas Geld zu bekommen.' gab sie in einem Interview mit zu Der Beobachter . '' Zu der Zeit in Korea war das Fernsehen in den 60er Jahren für uns eine neue Sache. Ich war auf Tour, glaube ich, ein Fernsehsender und ein Typ, ein berühmter Moderator, baten mich, neben ihm auf der Bühne zu stehen und sagten: 'Wenn ich Ihnen ein Zeichen gebe, bringen Sie das Geschenk für das Publikum.' Ich tat es und dann gaben sie mir diesen Scheck und es war ziemlich gutes Geld. Und ich sagte: 'Wow, das ist schön.' Also fing ich an, bei der Station [genannt Tongyang Broadcasting Company] zu arbeiten. '

Zwei Jahre später wurde die junge Schauspielerin in dem überaus erfolgreichen und von der Kritik gefeierten Film besetzt Frau des Feuers, was sie zu einem bekannten Namen machte. Sie trat weiterhin in koreanischen Filmen und TV-Shows auf, bis sie 1975 den bekannten koreanischen Sänger Jo Young-nam heiratete. Zusammen zog das Paar in die USA, was Youn dazu veranlasste, eine fast zehnjährige Pause von ihrer erfolgreichen Schauspielkarriere einzulegen.

'Mein Mann hatte ein Studentenvisum, also wollten wir nur studieren und dann nach Korea zurückkehren.' Einer erzählte der Hollywood Reporter. „Aber weißt du, Pläne funktionieren nie, also haben wir Green Cards beantragt und sind fast 10 Jahre geblieben. Meine beiden Söhne sind [in den USA] geboren und aufgewachsen. “

Zum Glück für ihre Fans kehrte Youn 1984 nach Südkorea zurück und belebte erfolgreich ihre Schauspielkarriere, obwohl es zunächst nicht einfach war.

„Wir gingen zurück nach Korea, weil [mein Mann] noch ein berühmter Sänger war und von Zeit zu Zeit Konzerte in Korea gab. Wir wollten ungefähr zwei Jahre bleiben und sehen, wie es geht, aber wir ließen uns scheiden. Es gab keine Wahl. Ich dachte nicht: 'Was ist mein Plan?' Ich musste mich dem Problem stellen, meine beiden Kinder zu ernähren. Und ich war sehr verzweifelt - nach Schauspielerei oder so -, zwei Kinder großzuziehen. Ich war verzweifelt und suchte nach Jobs. Ich würde damals alles tun. “

Yuh-Jung Youn spielte eine bedeutende Rolle im Film 'Minari'.

Bedrohlich erzählt die Geschichte einer koreanisch-amerikanischen Familie, die Schwierigkeiten hat, sich anzupassen, nachdem sie von Kalifornien auf eine ländliche Farm in Arkansas gezogen ist. Es basiert auf den realen Erfahrungen des Regisseurs Lee Isaac Chung, der mit seinen Eltern mit Migrationshintergrund auf einem Bauernhof aufgewachsen ist. Youn gibt ihr amerikanisches Filmdebüt im Film und sagt, sie habe beschlossen, die Rolle zu übernehmen, weil das Drehbuch so gut war.

'Eine Freundin von mir, die mir das Drehbuch gebracht hat, sagte, sie kenne Isaac sehr gut und er sei ein sehr netter Kerl. Ich habe verstanden, warum sie das gesagt hat, weil ich ihn getroffen habe, bevor ich das Drehbuch bekommen habe, und er war so ein netter Kerl “, sagte Youn Los Angeles Zeiten. 'Aber ein netter Kerl zu sein, hat nichts mit dem Projekt zu tun. Ich fing an, das Drehbuch zu lesen - es war auf Englisch geschrieben, also hatte ich es schwer - und vielleicht 30 oder 40 Seiten danach war es für mich sehr real. Sehr authentisch. Ich rief sie zurück und sagte: „Ist es seine Geschichte? Ist es eine echte Geschichte? “Sie sagte ja. Also sagte ich zu ihr: ‚OK. Ich werde es tun.''

Yuh-Jung Youn wurde für einen SAG Award nominiert

Im Laufe ihrer langen Karriere hat Youn Dutzende koreanischer Drama-Preise für ihre Schauspielarbeit gewonnen. Aber danke an Bedrohungen Die 73-jährige Schauspielerin hat kürzlich in Amerika Geschichte geschrieben, indem sie die erster koreanischer Schauspieler, der für eine Auszeichnung der Screen Actors Guild (SAG) nominiert wurde . Obwohl Youn sich geehrt fühlt, für ihre Arbeit anerkannt zu werden, glaubt sie nicht, dass Auszeichnungen für ihre Karriere so wichtig sind.

'Die Auszeichnung bedeutet mir nichts' Sie sagte Der Beobachter . 'Meine Belohnung ist es, neue Jobs zu bekommen, neue Projekte - das ist meine Belohnung. Natürlich werden Sie in dem Moment, in dem Sie die Auszeichnung erhalten, sehr glücklich sein. Sie könnten im Moment sehr glücklich sein. Aber ich bin eine sehr praktische Person und eine sehr realistische Person. Wenn ich einen neuen Job bekomme, ist das meine Belohnung. '