Hat Meghan Markle und Prinz Harry ’S mit Spannung erwartetes Interview


mit Oprah Winfrey durchgesickert? Eine Boulevardzeitung behauptet, die Details zu haben, aber Gossip Cop ist nicht so sicher. Folgendes haben wir gefunden:

Cover von New Idea mit der Überschrift

(Neue Idee)

'Oprah Interview durchgesickert!'

Gemäß Neue Idee 'Details aus Meghan und Harrys uneingeschränktem, vorab aufgezeichnetem Interview mit Oprah Winfrey haben bereits begonnen zu lecken.' Eine Quelle sagt, 'sie werden nicht gerade über die königliche Familie toben und stöhnen', 'aber es wird eine Menge kluger Kommentare geben, die Sie keinen Zweifel daran lassen, wie sie sich fühlen.' Ein Insider glaubt, dass sie überhaupt darüber gesprochen haben Prinz Andrews angebliche Beteiligung im Jeffrey Epstein Sexskandal. “

'Meghan hasst Andrew', sagt eine Quelle, 'und wie der Palast ihn zu beschützen scheint.' Prinz Harry ist auch angewidert die Doppelmoral . Die Kommentare über Prinz Andrew, der 'immer noch seine Schirmherrschaft hat', während die Sussexes dies nicht tun, könnten 'nicht den endgültigen Schnitt machen'.

Es gab keine Lecks

Es gibt keine Wahrheit zu dieser Geschichte. Das Sussex-Interview wird geführt behandelt wie Fort Knox von CBS, das über jahrzehntelange Erfahrung darin verfügt, Material vor der Ausstrahlung vertraulich zu behandeln. Sie können sagen, dass diese Boulevardzeitung nicht weiß, wovon sie spricht, weil die sogenannte Quelle sagt 'Ich weiß nicht, ob', kommentiert der Prinz Andrew, 'den endgültigen Schnitt machen wird.'

Diese einzelne Zeile macht diese Boulevardzeitung scheinbar frei, falls ihre Vermutungen es nicht tatsächlich in die Luft schaffen. Wenn diese Boulevardzeitung tatsächlich Zugang zu dem durchgesickerten Interview hatte, wo sind dann die direkten Zitate von Markle und Prince Harry? Warum sollte die Geschichte so vage sein? Dies ist die gleiche Boulevardzeitung, die einst eine versprochen hat exklusives Kate Middleton Interview nur um ein Interview zu liefern Über Middleton, also ist es nicht gerade vertrauenswürdig. Nichts davon summiert sich also Gossip Cop macht diese Geschichte kaputt.

Andere Scheinansprüche

Neue Idee hat wiederholt gezeigt, dass man ihm keine Geschichten über die Sussexen anvertrauen sollte. Erst im Januar wurde behauptet, Winfrey sei es distanziert sich von den Sussexen , und das sieht jetzt wirklich dumm aus, da dieses Interview nur noch wenige Tage vom Erscheinen entfernt ist. Es wird auch behauptet nicht einmal , nicht zweimal , aber wenigstens drei Mal in den letzten sechs Monaten trennten sich Prinz Harry und Meghan Markle.

Nein, sie sind immer noch sehr zusammen. Prinz Andrews angebliche Verbrechen mit dem königlichen Rückschritt von Sussexes gleichzusetzen ist ziemlich trashig an und für sich, aber Gossip Cop hätte von dieser Boulevardzeitung nichts mehr erwarten sollen. Das Winfrey-Interview wird voraussichtlich am 7. März erscheinen, und alle Berichte bis dahin können nur spekulativ sein.

Weitere Neuigkeiten von Gossip Cop

Bericht: Prinzessin Beatrice, Ehemann, die sich nach sechs Monaten Ehe scheidet

Bericht: Miranda Lamberts Ehe in der Krise

'Narcissistic Control Freak' Jennifer Lopez Alex Rodriguez in 'Obedient Lapdog' verwandeln?

Kate Middleton fliegt nach Los Angeles, um Meghan Markle und Prinz Harry zu konfrontieren?

Elton Johns Freunde besorgt, dass er nur noch Monate zu leben hat?